Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


Knauber Newsletter:

Melden Sie sich jetzt hier zum Knauber-Newsletter an, damit Sie in den Filialen und online nichts verpassen! Denn im Newsletter informieren wir Sie natürlich über aktuelle Angebote. Vor allem weisen wir Sie aber passend zu jeder Saison auf neue Service-Leistungen, Events und Themen der Garten-, Wohnraum- und Freizeitgestaltung hin und liefern wissenswerte Hintergründe und praktische Anleitungen.

Backen in der Osterzeit

Besonders zur Osterzeit wird wieder viel gebacken. Hier haben wir zwei Rezepte für österliches Backen vorbereitet. Außerdem können Sie sich bei Tipps zum Thema von der Firma KAISER geben lassen.

Unsere Backrezepte für die Osterzeit:

Schokohasen:

Zutaten für etwa 20 Stück:

für den Teig:

  • 75 g Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g Speisestärke
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Zitronen-Aroma
  • 30 g Kokosraspel

für den Guss:

  • je 50 g weiße und Vollmilch-Couvertüre
  • je 1 EL Puderzucker und Kakaopulver

Zubereitung:

Margarine und Zucker cremig rühren und das Ei zugeben. Speisestärke und Mehl mischen, sieben und mit Zitronen-Aroma und den Kokosraspeln verkneten. Etwa 30 Minuten kühlstellen.
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche 2 bis 3 mm dick ausrollen. Mit einer Ausstechform die Hasen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Backen:

Backofen vorheizen auf 175°C, ca. 15 Minuten backen.

Die Couvertüre nach Anweisung schmelzen und die Hasen damit bestreichen, fest werden lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Tipp: Besonders hübsch stehen die Schokohasen am Osterstrauß aus. Für das Bändchen vor dem Backen ein Loch in den Teig stechen.

Osterlamm mit weißer Schokolade:

Zutaten für den Teig:

  • 100 g Margarine
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 2 Eier
  • 4 EL Multivitamin-Saft
  • 1 Päckchen Zitronen-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

außerdem:

  • Semmelmehl zum Ausstreuen
  • 150 g weiße Couvertüre

Zubereitung:

Margarine, Zucker und Vanille-Zucker cremig rühren und die Eier, Vitaminsaft, Zitronen-Aroma und Salz zugeben. Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Creme sieben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in die gefettete und mit Semmelmehl ausgestreute Lamm-Backform füllen.

Backen:

Backofen vorheizen auf 200°C, ca. 45 Minuten backen.

3/4 der Couvertüre nach Anweisung schmelzen und das abgekühlte Lamm damit überziehen. Die restliche Couvertüre raspeln und über den noch weichen Überzug streuen. Als Augen dienen 2 Rosinen.