Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Bastelanleitung für eine Einhorn-Schultüte

Nach den großen Ferien steht die Einschulung der Erstklässler an. Traditionell kriegen die Kleinen eine Schultüte mit leckeren Süßigkeiten, kleinen Spielsachen und nützlichen Schulzubehör.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem passenden Motiv für Ihre Tochter sind, haben wir hier eine tolle Inspiration für Sie. Unsere DIY-Einhorn Schultüte lässt Mädchen-Herzen höher schlagen  und bietet genug Platz für alle möglichen Aufmerksamkeiten für einen fabelhaften Schulanfang.

Materialliste für eine Einhorn-Schultüte:

  • 1 Schultütenrohling mit
  • Filzmanschette
  • 1 Styroporkugel, teilbar, Ø ca 25 cm
  • 50 ml SCHÖNER WOHNEN Trendfarbe
  • 1 Paket Glitzer-Moosgummi-Buchstaben
  • 1 Glitzer-Moosgummiplatte
  • Glitzer-Pfeifenputzer
  • 1 Glitzer-Folie, selbstklebend
  • Kunstblüten
  • selbstklebende Glitzersteine
  • Geschenkband
  • EDDING, schwarz
  • Heißklebepistole, Heißkleber
  • Gewebeband
  • Schere, Lochzange
  • Holz-Schaschlikspieß

So wird´s gemacht:

Als erstes streichen Sie die Styropokugel in der gewünschten Farbe an und lassen sie gut trocknen. Dies wird später der Kopf unseres Einhorns und ist ein gutes „Versteck“ für kleine und große Überraschungen. Als nächstes schneiden Sie zwei große und zwei kleine Ohren aus dem Glitzer-Moosgummi aus. Diese dann mit Heißkleber wie auf dem Foto aufeinanderkleben

(Vorsichtig: Sehr heiß! Verletzungs- und Schmorgefahr!)

Das Horn erhalten Sie, indem Sie aus der selbstklebenden Glitzerfolie ein spitzes Dreieck ausschneiden und zu einer Tüte drehen. Diese noch mit glitzernden Pfeifenreinigern verzieren und innen einen Schaschlikspieß befestigen.

Wenn die Kugel getrocknet ist, können Sie mit dem Einhorngesicht beginnen: Zuerst die Ohren entlang der Teilungsnaht mit Heißkleber befestigen, dann das Horn mittig mit dem Spieß feststecken und Augen aufmalen. Schultüte und Einhornkopf beliebig mit Blüten, Glitzersteinen u.a. verzieren.
Eventuell noch eine kleine Styroporhalbkugel als Schnauze befestigen und anmalen. Nach dem Befüllen die Kugelhälften vorsichtig mit Gewebeband an nicht sichtbarer Stelle zusammenkleben.

Vorher das Geschenkeband ( ca 1 m) durch die Kugel ziehen. Mit der Lochzange links und rechts unterhalb der Filzkante jeweils ein Loch bohren. Tüte befüllen, Filz komplett nach innen stülpen, Einhornkopf aufsetzen, ausrichten, Geschenkbandenden durch die Löcher ziehen und Kugel vorsichtig fixieren. Auf der Tütenrückseite zu einer schönen Schleife binden – FERTIG!

Hier können Sie die Anleitung für die Einhorn-Schultüte als pdf downloaden >>>


Zeigen Sie uns Ihr DIY-Projekt!

Sie haben dieses DIY-Projekt nachgebaut? Zeigen Sie uns Ihr Ergebnis doch indem Sie das Foto auf Instagram posten und #meineKnauberzeit verwenden. Natürlich können Sie auch unsere Instagram-Seite knauber_freizeit_de in Ihrem Beitrag markieren. Wir sind gespannt!