Rückblick: Beschäftigungsideen für Meerschweinchen, Kaninchen & Co.

Am 27. Januar 2018 war im Knauber nicht nur für die teilnehmenden Kinder des ersten Workshops „Beschäftigungsideen für Meerschweinchen, Kaninchen & Co.“ einiges los. Denn auch die von der Kursleiterin Ulrike Kreysa mitgebrachten Kaninchen Pünktchen und Miss Müsli wurde es trubelig.

Nach einer Begrüßung der beiden Kaninchen und einer kurzen Einführung, bei der den Kindern erklärt wurde, worauf es bei der Haltung von Kleintieren ankommt und welche Bedürfnisse es den Nagern zu erfüllen gibt, ging es gleich ans Werk.

Unter Aufsicht von Frau Kreysa und dem zweiten Kursleiter Johannes Bieder bauten die Kinder aus Holzlatten und Naturmaterialien maßgeschneiderte Häuschen und Klettermöglichkeiten für ihre daheimgebliebenen Nagetiere. Während die Kinder mit Hämmern, Binden oder Schrauben beschäftigt waren, nahmen sich Pünktchen und Miss Müsli Zeit zum Kuscheln und machten sich nichts aus dem erhöhten Geräuschpegel. Die beiden sind halt schon erfahrene Profis, was werkelnde Kindern angeht.

Am Ende konnte jedes Kind sein eigenes Bauwerk mit nach Hause nehmen und dort dem eigenen Nager präsentieren. Wir hoffen, die Meerschweinchen, Kaninchen und Hamster haben an ihrem Geschenk mindestens genauso viel Freude, wie die Kinder bei der Herstellung.

Wir freuen uns auf das nächste Mal am 17.03.!