Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


Knauber Newsletter:

Melden Sie sich jetzt hier zum Knauber-Newsletter an, damit Sie in den Filialen und online nichts verpassen! Denn im Newsletter informieren wir Sie natürlich über aktuelle Angebote. Vor allem weisen wir Sie aber passend zu jeder Saison auf neue Service-Leistungen, Events und Themen der Garten-, Wohnraum- und Freizeitgestaltung hin und liefern wissenswerte Hintergründe und praktische Anleitungen.

Bienen – die kleinen Heinzelmännchen

imkertag_knauber_freizeit_bluemwiese Bienen produzieren nicht nur Honig, sondern haben viele kleine Aufgaben, die unser ökologisches Gleichgewicht garantieren. Ihre Bestäubungsarbeit in unseren heimischen Gärten und auf landwirtschaftlichen Nutzflächen trägt wesentlich dazu bei, dass Äpfel, Birnen und andere leckere Früchte entstehen und reifen können. Laut Deutschem Imkerbund hängen rund 80 Prozent der landwirtschaftlichen Erträge im deutschen Pflanzen- und Obstbau von der Bestäubung der Honigbienen ab. Kaum vorstellbar, aber damit ist die Biene nach Schwein und Rind das drittwichtigste Nutztier der Deutschen. Das macht sie sowohl für die natürliche Vielfalt, als auch für die Wirtschaft enorm wichtig.

Bienen brauchen unsere Hilfe

biene_stadtBienen sind gefährdete Tiere. Die heutige Infrastruktur mit viel Asphalt und weiten Flächen von Monokulturen bietet Honigbienen, Wildbienen oder Hummeln keinen schönen Lebensraum. Zusätzlich machen Pestizide den Bienen zu schaffen. Jeder Einzelne kann helfen das vermehrte Bienensterben zu bekämpfen und unser ökologisches Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Werden Sie aktiv und erzielen Sie mit kleinen Dingen große Wirkung. Zum Beispiel mit der Bepflanzung von Balkonkästen oder Töpfen mit Bienenfutterpflanzen. So verschönern Sie nicht nur Ihre Terrasse, sondern helfen auch ein bienenfreundliches Umfeld zu schaffen.