Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


Knauber Newsletter:

Melden Sie sich jetzt hier zum Knauber-Newsletter an, damit Sie in den Filialen und online nichts verpassen! Denn im Newsletter informieren wir Sie natürlich über aktuelle Angebote. Vor allem weisen wir Sie aber passend zu jeder Saison auf neue Service-Leistungen, Events und Themen der Garten-, Wohnraum- und Freizeitgestaltung hin und liefern wissenswerte Hintergründe und praktische Anleitungen.

Cookie Cup Grundrezepte

Mit freundlicher Genehmigung des Topp-Verlages dürfen wir Ihnen hier das Rezept für den Cookie-Grundteig vorstellen.

Der Klassiker Cookie-Grundteig:

Zutaten:

  • für 8 Cookie-Cup-Silikonförmchen, 16 Muffinförmchen oder 16 Espressotassen
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 280 g Mehl
  • ¾ TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron

So wird´s gemacht:

1. Butter, braunen Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine vermengen.

2. Ein paar Minuten auf hoher Stufe aufschlagen, dann die Eier jeweils einzeln unterrühren.

3. Mehl, Backpulver und Natron mischen. Die Mehlmischung auf die Buttercreme sieben (so können sich keine Klümpchen und Mehlnester im Teig bilden).

4. Alles kurz durchrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.

Schokoladen-Cookie-Teig mit Kakaopulver

Zutaten:

  • für 8 Cookie-Cup-Silikonförmchen, 16 Muffinförmchen, oder 16 Espressotassen
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 220 g Mehl
  • 60 g Kakaopulver
  • ¾ TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron

So wird´s gemacht:

1. Butter, braunen Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschinevermengen.

2. Ein paar Minuten auf hoher Stufe aufschlagen, dann die Eier jeweils einzeln unterrühren.

3. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron mischen und auf die Buttercreme sieben (so können sich keine Klümpchen und Mehlnester im Teig bilden).

4. Alles kurz durchrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.