Die Mainacht – Warum feiern wir dieses Fest?

Mit dem Tanz in den Mai wird schon lange der Beginn der warmen Jahreszeit gefeiert. Dazu gehört natürlich auch ein standesgemäßer Maibaum auf dem Dorfplatz. Die Tradition des Maibaums geht aber noch weiter. In der Nacht machen sich die Männer auf, ihrer Freundin oder ihrer Auserkorenen ihre Liebe zu zeigen.

Die Birke gilt als Zeichen der Zuneigung und verkündet das Ende der kalten Jahreszeit.

Dafür stellen sie ihrer Angebeteten in der Nacht zum 1. Mai heimlich eine Birke vor die Haustür. Die Birke, ein Symbol für das Wiedererwachen der Natur, wird am Tag zuvor traditionell mit bunten Bändern aus Krepppapier und einem Holzherz geschmückt. Dieses  beschriftet der Mann selbst mit dem Namen seiner Liebsten oder lässt es sich auf Bestellung fertig liefern. Der schöne Brauch, der vor allem im Rheinland sehr verbreitet ist, soll seine Wurzeln bereits im 16. Jahrhundert haben. Zu dieser Zeit stellten Soldaten geschmückte Bäume in Dörfern auf, um vom Bürgermeister die Erlaubnis für eine Unterkunft zu bekommen. Früher verteilten die Männer statt einer Birke auch sogenannte Schandmaien, wenn sie einer Frau statt Liebe ihre Abneigung zeigen wollten. Dieser Brauch ist zum Glück weitgehend verschwunden.

So wird der Tag noch schöner

Diamonds are a girl’s best friend! Verwenden Sie einfach zum Beschriften einen Glitzerstift statt normaler Farbe und bekleben Sie Ihr Herz außerdem mit funkelndem Glitter. Auch mit Krepppapier in verschiedenen Rosa- oder Pastelltönen können Sie Ihre Kreativität unter Beweis stellen. Wenn Sie mehr Hilfe brauchen, sind wir in unseren Freizeitmärkten jederzeit für Sie da.

Alles für den Maibaum – jetzt in den Knauber Freizeitmärkten

Für alle jungen Männer, die ihrer Auserwählten in der Nacht zum ersten Mai mit einem Baum ihre Liebe erklären wollen, haben wir jetzt in allen Filialen ein großes Maibaum-Sortiment zusammengestellt.

Sie finden bei uns neben Kreppbändern auch vorgeschnittene Holz-Herzen, Sägen, Farben und sogar Schmuck-Accessoires für jeden Geschmack. Ab dem 26.04. gibt es in den Filialen Bonn, Bad Godesberg und Troisdorf sogar auch frisch geschlagene, ca. vier Meter hohe Maibäume. Wenn die Birkenpracht länger halten soll, als einen Monat, haben wir für Sie auch getopfte Bäume bis 1,80 Meter Höhe.


Mitmachaktion: Individuelles gestalten von Maiherzen

Damit der perfekte Maibaum für die Auserwählte gelingt, gibt es bei Knauber Rat, praktische Hilfe und viel kreatives Material für Maibaumsteller.

Freitag 28.04. von 12-18 Uhr und Samstag von 10-18 Uhr

in Ahrweiler, Bensberg, Bonn-Endenich, Bad Godesberg, Pulheim und Troisdorf

Wer eher mit Fußball vertraut ist als mit der Stichsäge, bekommt bei Knauber professionelle Unterstützung beim Basteln von schönen, persönlichen Maibaumherzen. Wer schon Heimwerker-Profi ist, findet hier neben Maibäumen alle notwendigen Werkzeuge, Farben und kreativen Verzierungen.

 


Was Sie übrigens wissen sollten: Da das Schlagen von Bäumen ohne Genehmigung verboten ist, kaufen Sie Ihren Baum einfach legal bei uns und bewahren danach den Kassenbon auf. Bei einer der möglichen Polizeikontrollen, die vor dem 1. Mai vermehrt stattfinden, können Sie den Kauf nachweisen und ersparen sich so eine saftige Geldstrafe.