Erdbeer-Ingwer-Konfitüre – Rezept-Tipp aus dem Cook Processor von KitchenAid

Mit freundlicher Genehmigung der Firma KitchenAid dürfen wir Ihnen heute ein tolles Rezept für den Cook Processor vorstellen: Es gibt Erdbeer-Ingwer-Konfitüre.


KitchenAid-Vorführung im Freizeitmarkt Pulheim

am Fr./Sa.: 10.11 – 11.11.17 von 11-17 Uhr

Die Firma KITCHENAID zeigt Ihnen, was Sie alles mit der legendären Küchenmaschine „Artisan“ machen können und führt Ihnen vor, wie leicht die Handhabung des Cook-Processors ist.

—-

Kitchen Aid – Cook Processor Kurs

am Dienstag 28.11.2017 17:00 – ca. 20:00 Uhr

Die Firma KitchenAid präsentiert Ihnen die zahlreichen Zubereitungsmöglichkeiten des KitchenAid Artisan Cook Processor und zeigt Ihnen, wie sich mit nur einem Gerät ein komplettes Menü zubereiten lässt.

Mehr Infos hier >>>


Erdbeer-Ingwer-Konfitürecook_processor300

Vorbereitung: 3 Minuten
Kochen: 20 Minuten
Gesamtdauer: 23 Minuten

 

Zutaten:

  • 2 Würfel kandierter Ingwer
  • 400 g frische, reife Erdbeeren, entstielt
  • 400 g Gelierzucker

 

Zubereitung:

Schritt 1
Die Schüssel mit dem ‘MultiBlade’-Vielzweckmesser bestücken. Ingwer hinzufügen. Deckel schließen und 5 Sekunden auf Pulse drücken. Öffnen und Mischung vom Rand schaben.

Schritt 2

Erdbeeren und Gelierzucker zum Ingwer geben. Deckel schließen, aber Verschluss offen lassen. KOCHEN P1 auswählen und auf Start drücken, um zu bestätigen.

Schritt 3

Gläschen mit kochendem Wasser ausspülen. Bis an den Rand mit Konfitüre füllen. Sofort gut verschließen, damit die Konfitüre lange haltbar bleibt. Die Zeit auf 2 Minuten einstellen, auf Start drücken und die Geschwindigkeit langsam auf 10 steigern.

Tipp

Für eine würzige Zwiebelkonfitüre: Die Zutaten durch 300 g Zwiebel ersetzen (geschält und geviertelt), 150 g Zucker und 150 ml Rotwein. Zwiebeln wie Ingwer zerkleinern. Dann Zucker und Wein hinzugeben und nach obigem Rezept zubereiten.

———————————-

Mit Funktionen für komplette Gerichte ist der Artisan Cook Processor ein cleveres und vielseitiges Multifunktionsgerät, das eine Küche revolutionieren kann. Er kann alles: Kochen, Braten, Dämpfen, Schmoren und Teig kneten; Zerkleinern, Kneten, Hacken, Pürieren, Mixen, Emulgieren, Schlagen, Wenden und Rühren.

Der Cook Processor bietet sechs automatische Kochmodi, die Sie Schritt für Schritt durch Rezepte für köstliche Gerichte führen. Außerdem können Sie im manuellen Modus neue Rezepte ausprobieren oder kalte Speisen wie Mayonnaise, Guacamole und Ratatouille zaubern.

Und schließlich hält die Kochbuch-App regelmäßig neue Vorschläge für Sie bereit, damit Ihnen auch in Zukunft die Ideen für Gerichte, bei denen einem das Wasser im Mund zusammenläuft, nicht ausgehen.



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*