Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Bauanleitung für eine Fußball-Lampe

Dieses Jahr steht unter dem Zeichen der Fußball-WM und alle fiebern mit! Wenn Sie für die nächste Party noch eine passende Beleuchtung brauchen oder Ihr kleiner Fußballfan Geburtstag feiert, haben wir hier eine tolle Inspiration für Sie. Unsere DIY-Lampe ist eine günstige Beleuchtungsalternative, nicht nur für´s Kinderzimmer.

In unserer Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten eine coole Fußball-Lampe bauen können. Ein Muss für jeden echten Fan!

Materialliste für die Fußball-Lampe:

  • 1 Styroporkugel Ø 15 cm
  • 1 Styroporkugel Ø 20 cm
  • 1 LED-Lichterkette 20-flg.
  • 1 Graskugel Ø 15 cm
  • Filz 20 x 30 cm, schwarz und weiß
  • PONAL Leim Classic
  • REEVES Acrylfarbe lightgreen
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Schere
  • Cutter
  • Vorstecher/Ahle
  • Heißklebepistole

Sicherheitshinweis:
Es ist wichtig, dass Sie eine LED-Lichterkette verwenden, da normale Birnchen sich stark erhitzen und somit das Styropor zum Schmelzen bringen können.

Schritt 1:

Zuerst schneiden Sie mit dem Cuttermesser eine kleinere Styroporhalbkugel für den Lampenfuß unten gerade ab. Damit die Lampe später einen sicheren Stand hat, schneiden Sie außerdem eine kleine Kerbe für das Kabel heraus.

Aus der Mitte der kleinen und einer großen Halbkugel wird ein Dreieck (Schenkellänge ca 2 cm) herausgeschnitten. Hier wird später die Lichterkette durchgezogen. Die zwei Halbkugeln um die geschnittenen Löcher nun mit Heißkleber vorsichtig zusammenkleben. Danach den Lampenfuß grün bemalen und gut trocknen lassen.

Schritt 2:

Währenddessen die beiliegenden Schablonen auf den Filz übertragen (weiß 20 x, schwarz 12 x) und mit der Schere ausschneiden. Nun die beiden großen Halbkugeln zusammenfügen und mit Leim bestreichen. Danach die zugeschnittenen Filzteile auf der geschlossenen Fußball-Kugel auflegen (oben in der Mitte mit schwarz beginnen), andrücken und glatt streichen. Wenn Sie unten angekommen sind, die Naht der Fußball-Halbkugeln vorsichtig mit dem Cutter öffnen.

An den oberen schwarzen Eckpunkten mit dem Vorstecher die Löcher für die LEDs hineinbohren. Dann die Lichterkette vorsichtig vom Fuß aus durch das vorbereitete Loch in der Fußball-Lampe ziehen und in die Löcher drehen bis alle Birnchen an der Filzecke herausschauen. Die beiden Halbkugeln wieder zu einem Ball zusammenfügen. Eventuell gelöste Filzecken wieder befestigen. Das Kabel in die vorbereitete Kerbe im Fuß legen. Damit Ihre Lampe auch einen schönen Grassockel erhält, Graskugel zerteilen und die einzelnen Segmente mit Heißkleber an dem Lampenfuß fixieren. Am besten hierfür auch den Vorstecher benutzen.

Hier können Sie die Anleitung für die Fußball-Lampe als pdf downloaden >>>


Zeigen Sie uns Ihr DIY-Projekt!

Sie haben dieses DIY-Projekt nachgebaut? Zeigen Sie uns Ihr Ergebnis doch indem Sie das Foto auf Instagram posten und #meineKnauberzeit verwenden. Natürlich können Sie auch unsere Instagram-Seite knauber_freizeit_de in Ihrem Beitrag markieren. Wir sind gespannt!