Von stilvoll bis praktisch – Gartenhäuser für jedermann

Wer einen Garten besitzt, braucht zur Pflege jede Menge Equipment. Wer dieses nicht im Haus oder in der Garage lagern möchte, denkt schnell über ein Gartenhaus nach. Die Vorteile: Die Geräte sind bei anstehenden Gartenarbeiten direkt greifbar und auch optisch sind heutzutage viele Häuschen ein Hingucker.

Doch so manch einer mag überrascht sein, wie viele Möglichkeiten es in diesem Bereich gibt. Denn Gartenhaus ist nicht gleich Gartenhaus. Gartenbesitzer stehen am Ende vor der Entscheidung: Welches Haus ist für mich das Richtige? Wie bei vielen Dingen lautet die Antwort: Es kommt drauf an. Nämlich darauf, welchen Zweck das Haus erfüllen soll, wieviel Stauraum benötigt wird, was es kosten darf und wie es aussehen soll.

Der Verwendungszweck ist entscheidend

Sollen einfach nur die Auflagen für die Gartenstühle verstaut werden? Dann muss es nicht immer gleich ein ganzes Haus sein. Wer nur wenige, kleine Dinge verstauen möchte, kann sich auch einfach Freizeitboxenvergleichbar mit wasserdichten Aufbewahrungstruhen für den Garten, zulegen.

Geräteschrank
Gerätehalter und Regalböden, 20 Jahre rostfrei Garantie, feuerverzinktes, einbrennlackiertes Stahlblech, Schraubverbindungen, Edelstahlscharniere und -beschläge, inkl. Windhaken, quarzgrau-metallic, B 83 x T 83 x H 183 cm.

Geräteschrank für Rasenmäher und co.

Wenn auch Grill, Rasenmäher, Schaufel, Harke & Co. Platz finden sollen, macht als nächstgrößere Variante ein Geräteschrank aus Stahlblech Sinn. Diese bieten je nach Ausführung auch für Fahrräder Platz. Manche Hersteller, wie beispielsweise die Firma biohort, haben zusätzlich Regale im Angebot, sodass man sich sein Ordnungssystem individuell gestalten kann.

WEKA Blockbohlenhaus Naturbelassen aus Fichte, mit Doppeltür und Lichtausschnitt, Wandstärke 28 mm, Massivholzboden 16 mm, B 200 x T 200 cm, First H 261 cm

Gartenhaus für sperrige Gegenstände

Sollen große, sperrige Gegenstände – etwa Gartenmöbel – verstaut werden, empfiehlt sich der Kauf eines richtigen Gartenhauses. Wer sich für diese Option entscheidet, sollte unbedingt darauf achten, dass der Untergrund eben ist. Ist dies nicht der Fall, muss vor dem Aufbau des Hauses ein Fundament angelegt werden. Für den Aufbau des Hauses sollten Sie später in jedem Fall zu zweit sein, denn Sie brauchen einen, der die Holzplatten festhält und einen, der sie befestigt.

Funktional oder verspielt

Beim Kauf des „richtigen“ Gartenhauses kommt es nun wieder darauf an, was Sie vorhaben. Soll es lediglich einen funktionalen Zweck erfüllen – also möglichst viel Stauraum für Gartengegenstände bieten? Oder wollen Sie sich eine Gartensauna zulegen? Der ein oder andere möchte vielleicht ein Spielhaus für seine Kinder bauen oder sich selbst ein wohnliches Gartenhaus zum Relaxen im Freien errichten. Je nach Verwendungszweck müssen unterschiedliche Materialien verwendet werden und andere Hersteller kommen infrage.

So gibt es beispielsweise von der Firma Weka recht preisgünstige Wohn- und Kinderspielhäuser, die in unterschiedlichen Wandstärken bestellt werden können. Dabei gilt: Je dicker das Material, desto langlebiger. Sie können als Elementhäuser, die nur noch zusammengeschraubt werden, oder als Bolensysteme, bei dem man die einzelnen Holzteile ineinander steckt, bestellt werden.

Saunagartenhäuser im futuristischen Design

GARTANA Architekten-Gartenhaus
Für höchste Ansprüche an Design, Material
und Verarbeitung, Modulbauweise erlaubt
zahlreiche Gestaltungsvarianten, zusätzliche
Fenster und versch. Lasuren möglich, auf
Wunsch Montage gegen Aufpreis.

Saunagartenhäuser sowie besonders hochwertige Gartenhäuser in futuristischem Design gibt es von der Firma Gartana. Der Hersteller bietet jede Menge Zusatzmaterial – etwa Elektrozubehör für Saunen oder Regal- und Schranksysteme, die individuell dazu gekauft werden können. Zudem sind den Gestaltungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Es gibt die Modelle in verschiedensten Größen, Farb- und Gestaltungsvarianten. Darüber hinaus kann der Kunde Anzahl, Positionierung von Fenstern und Häusern sowie die Dachart, Schrägdach oder Flachdach, selbst bestimmen. Kunden können das Design über die Website von Gartana www.gartana.de oder mithilfe eines Fragebogens im Knauber Freizeitmarkt individuell bestimmen.

Sie wollen sich beraten lassen oder gleich ein Gartenhaus bestellen? Dann besuchen Sie uns in einem der Knauber Freizeitmärkte. Wir freuen uns auf Sie!

Planung und Lieferung

Sie interessieren sich für ein Gartenhaus? Bei Beratung und Planung stehen wir Ihnen zur Seite. Und auch die Lieferung gibt’s völlig kostenlos im Umkreis von 50 km zu Ihrer Knauber Filiale. Was Sie noch beachten sollten: Alle Gartenhäuser werden für Sie direkt beim Hersteller geordert. Lieferzeiten sollten Sie daher einplanen.