Gartenwelten selbst erschaffen

Im Gegensatz zur Innengestaltung müssen die einzelnen Räume im Garten selbst erschaffen werden. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Durch kleine Hecken, Pflastersteine, Bäume, Blumenreihen, Pergolen oder auch niedrige Mauern bringen Sie eine Grundstruktur in den Garten.

Tipp: Schön bewachsene Rankpyramiden und –säulen sind echte Hingucker und einfache Mittel für die Gartenaufteilung.

Überladen Sie Ihren Garten nicht mit wahllos angesammelten Deko-Elementen. Stattdessen sollten Sie sich vorab gut überlegen, wo und in welchen Ausmaßen Sie Gartendekoration anbringen möchten. Und wählen Sie nur Objekte die zu Ihren individuellen Vorlieben passen – nur so erreichen Sie den Traum der perfekten Wohlfühloase.

Wenn Sie ein besonderes Hobby oder eine Lieblingstätigkeit im Garten haben, sollten Sie das auch bei der Gartengestaltung mit einfließen lassen. Für Leseratten beispielsweise drängt  sich eine bequeme Bank in prominenter Lage mit benachbartem Schattenspender geradezu auf.

Hier ein paar Vorschläge für beliebte Themenwelten im Garten:

  • Der Traum vom Süden
    Bringen Sie südländischen Flair in Ihren Garten durch menschliche Figuren, wie Büsten oder Putten oder auch dekorative Säulen sowie „Bruchstücke“ aus einer Tempelanlage.
  • Für Romantiker
    Neben einer überwältigenden Blütenpracht im Landhaus-Stil setzt man durch eine große Sonnenuhr, verspielte Beeteinfassungen oder auch Tierfiguren nostalgische Akzente. Dazu sorgen Sie mit praktischen Feuerkörben an kälteren Abenden für Gemütlichkeit.
  • Mythische Welten
    Mit Elfen, Zwergen, Gnomen, Kobolden und Wichteln entführen Sie Ihre Besucher in eine sagenumwobene, fantastische Gartenwelt. Auch fantasievolle Wasserspiele tragen zu einem märchenhaften Flair bei.
  • Eine runde Sache
    Die Kugel ist für viele der Inbegriff von Harmonie, da sie keine Ecken oder Kanten besitzt. Mit bunt leuchtenden Glas- oder Rosenkugeln auf Stäben werden Beet und Blumenkübel auf Balkon oder Terrasse zum echten Blickfang. Durch spiegelnde Effekte oder farbenfrohe Lichtreflexe bringen Sie sogar in den trüben und dunklen Monaten Glanz in Ihren Garten.

Wie Sie sehen sind Ihnen bei der Wahl der Garten-Accessoires keine Grenzen gesetzt. Von Gefäßen, Statuen und Büsten aus Marmor, Stein, Holz oder Eisen über Kugeln in allen erdenklichen Farben bis hin zu nützlichen Gestaltungsobjekten wie einer alten verzinkten Gießkanne oder schönen Nistkästen ist alles möglich.

 

 



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*