Grill-Lexikon V wie Vegetarier

Vegetarier können auf jedem Grillfest voll auf ihren Geschmack kommen. Das folgende Rezept ist sogar so lecker, dass so mancher Fleischliebhaber sich in Zukunft den einen oder anderen fleischlosen Grillabend wünschen wird. Zuerst erfahren Sie aber noch ein bisschen wissenswertes über unsere vegetarischen Freunde, da es immer noch einige Missverständnisse und offene Fragen zu dieser Lebensweise gibt. Hier finden Sie außerdem ein veganes Rezept, die natürlich auch für Vegetarier zu empfehlen sind, damit sie für die nächste Grillparty bestens vorbereitet sind.

Vegetarier

Vegetarismus ist eine Lebensweise des Menschen, die das verzehren von Tieren also Fleisch und Fisch ausschließt. Stattdessen werden Nahrungsmittel mit pflanzlichen Ursprung und Erzeugnisse von lebenden Tieren verzehrt. Die Motive für eine vegetarisches Leben sind vor allem die Hoffnung auf einen gesünderen Lebensstil oder ethische Ideale. Die Intensität und Ausprägungen des Vegetarismus variieren dabei von Vegetarier zu Vegetarier in Hinsicht auf Konsequenz und Konsum von Nahrungsmitteln wie Ei und Milchprodukten. Während in der westlichen Welt der Anteil an Vegetariern noch im einstelligen Prozentsatz zu der Bevölkerung liegt, schafft er es zum Beispiel in Indien bereits auf 30 Prozent und mehr.

Vegetarisches Rezept

Gegrillter Fetakäse, 4 Portionen

Zutaten/Material :

  • 400g Fetakäse
  • 100g Rucola
  • 100g Liebstöckel
  • 100g Dill
  • 100g Petersilie
  • 100g Schnittlauch
  • 50g getrocknete Tomaten
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Brote / 4 Salate

Anleitung:

1. Zwiebeln, Rucola und Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen und pressen.

2. Liebstöckel, Dill, Petersilie und Schnittlauch putzen und zerstückeln.

3. Rapsöl mit Zwiebeln, Rucola, Tomaten und Knoblauchzehen vermengen.

4. Mischung mit je 100g Liebstöckel, Dill, Petersilie und Schnittlauch verfeinern.

Natürlich könnt ihr hier eure eigenen Geschmacks- und Gewürzideen  ausprobieren.

5. Vier Stück Aluminiumfolie von 30 x 30cm zurecht schneiden.

6. Jeweils 100g Fetakäse mit der Tomaten-Rucola Mischung in den Aluminium- Päckchen verschließen.

7. Päckchen vorsichtig drehen damit die Marinade sich auf den Käse gleichmäßig verteilen kann.

8. Circa 15- 20 Minuten bei mittlerer Hitze grillen und mit Brot oder Salat servieren.

 

 


Angebote aus dem Online-Shop: