Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


Knauber Newsletter:

Melden Sie sich jetzt hier zum Knauber-Newsletter an, damit Sie in den Filialen und online nichts verpassen! Denn im Newsletter informieren wir Sie natürlich über aktuelle Angebote. Vor allem weisen wir Sie aber passend zu jeder Saison auf neue Service-Leistungen, Events und Themen der Garten-, Wohnraum- und Freizeitgestaltung hin und liefern wissenswerte Hintergründe und praktische Anleitungen.

Fisch gehört im Sommer mit auf den Grill – Leckeres Rezept für Grillen mit Fisch

Es muss nicht immer freitags sein. Doch mit der guten Gewohnheit, regelmäßig Fisch zu essen, braucht in der Grillsaison niemand zu brechen. Im Gegenteil: Fisch und Meeresfrüchte sind frisch vom Rost besonders lecker und viel einfacher zuzubereiten, als oft gedacht. Gut eignen sich fetthaltige Fische wie Lachs, Makrele oder Thunfisch, denn sie trocknen nicht so schnell aus.

Ob schlicht mit Öl, Zitrone, Salz und Pfeffer gewürzt oder aufregend mariniert und gefüllt – Fisch gehört im Sommer mit auf den Grill.

Hier haben wir ein Rezept „Lachs auf Zedernholzbrett“ von der Weber-Grillakademie für Sie zusammengestellt:

fisch_blog300

Lachs auf Zedernholzbrett

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Lachsfilet 1000-1500g
  • Rapsöl
  • Zitronenthymian
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Rohrzucker
  • 1 Weber® Räucherbrett Zedernholz


Zubereitung:

1. Das Räucherbrett ca. 2 Stunden in Wasser einweichen.
2. Den Grill für direkte hohe Hitze (280 °) vorbereiten.
3. Das Lachsfilet mit Öl, Zitronenthymian, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
4. Das Räucherbrett bei direkter hoher Hitze (280°) für ca. 6 Minuten auf den Grill legen.
5. Den Grill für mittlere indirekte Hitze vorbereiten (180°C).
6. Lachsfilet auf das Räucherbrett legen und bei indirekter Hitze (180°C) 15 bis 20 Minuten grillen.

Grillakademie Tip:
Anstelle das Weber® Räucherbrett Zedernholz in Wasser einzulegen, kann es auch in Weißwein eingelegt werden.


Empfohlener Grill: 

 

320Spirit E-320 Classic
Der Klassiker mit 3 getrennt und stufenlos regulierbaren Brennern, Seitenkocher, optimaler Heizleistung und großem Volumen.

 

 

Empfohlene Grillmethode: Indirekte Hitze 180°C
Zubereitungszeit: 15-20 min
Grillzeit: ca. 15 bis 20 min

Empfohlenes Zubehör:

pfeffermuehle

Salz- und Pfefferstreuer Weber Style™, Schwarz, 10 cm

Mit Keramikmahlwerk und Softcoat-Beschichtung. Höhe: 19 cm.

 

 

 

fischwenderFischwender

Besonders breiter Grillwender – damit der Fisch beim Wenden nicht zerfällt.

 

 

Weber Räucherbretter – Zederholz, groß (2 Stück)räucherbrett

Zum Räuchern und Aromatisieren von Fisch und Fleisch auf dem Grill.

 

 

 

Hier finden Sie das Rezept als pdf-Datei zum download.

 

Quelle:  Weber-Grillakademie – http://www.weber-grillakademie.com/