Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Unser Rezept für ein wunderbares Herbst-Menü

Bei unserem Herbst-Menü gibt es Roastbeef mit selbstgemachter Barbeque-Soße, Kartoffel-Pesto-Salat, Kräutersalat mit karamellisiertem Ziegenkäse und Panna Cotta mit Himbeermark. Lassen Sie es sich schmecken!

Heiß geräuchertes Roastbeef mit Gewürzbutter

4-6 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Roastbeef
  • 100 g Räucherchips
  • 200 ml weißer Portwein
  • 200 g Butter
  • 2 Schalotten
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Rosmarinzweige
  • 4 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen. Danach die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Wacholder fein zerstoßen. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und klein würfeln.

Diese Zutaten mit Portwein mischen und ca. 6-8 Minuten sirupartig einkochen und abkühlen lassen.

Die Butter wachsweich mit dem Gewürzsirup mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank kalt werden lassen.

Inzwischen die Rosmarinzweige und die Lorbeerblätter grob hacken und zusammen mit den Räucherchips 30 Minuten in kaltes Wasser legen, dann die Räucherchips und die Kräuter in einem Sieb abgießen.

Das Roastbeef bei großer Hitze eine Minute grillen. Die Kräuter und Räucherchips direkt auf die Glut geben. Anschließend das Fleisch umdrehen, Deckel auflegen und das Roastbeef fertig grillen.

Mit der Butter warm servieren.


Barbecue-Sauce

4-6 Portionen

Zutaten:

  • 175 ml Apfelsaft
  • 125 ml Ketchup
  • 3 EL Apfelessig
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Worcestersauce
  • ½ TL reines Chilipulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Die Knoblauchzehe pressen und dann mit allen Zutaten in einem kleinen Topf vermischen. Auf mittlerer Hitze einige Minuten sanft köcheln und vom Herd nehmen.


Feigen-Trauben-Salat mit Pfefferminz-Kapern-Dressing

4-6 Portionen

Zutaten:

  • 1 Radicchio
  • 10 frische geviertelte Feigen
  • 400 g kernlose halbierte Trauben
  • 220 ml Olivenöl
  • 70 ml Essig
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL frische Minze

Zubereitung:

Die Salatblätter waschen, zerkleinern und mit den halbierten Trauben und geviertelten Feigen in eine Schüssel geben.

Das Dressing zusammenmischen und gut verrühren, alles über Früchte und Salatblätter geben und durchziehen lassen.


Kartoffel-Pesto Salat

4 – 6 Portionen

Zutaten:

  • 1,5 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 6 EL Pinienkerne
  • 1,5 Knoblauchzehen
  • 5 Zweige Basilikum
  • 75 g geriebenen Parmesan
  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Saft von zwei Zitronen
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Kartoffeln gründlich waschen und ca. 20 Minuten gar kochen, abgießen, abschrecken, pellen und auskühlen lassen.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, dann herausnehmen. Den Knoblauch schälen und pressen. Das Basilikum waschen, abzupfen und etwas zum Garnieren beiseitelegen. Den Parmesan reiben. 3 EL Pinienkerne mit Basilikum, Knoblauch, Parmesan und 8 EL Olivenöl fein pürieren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomaten waschen und halbieren. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin kurz anschwitzen.

Die Kartoffeln halbieren und dann mit Lauchzwiebeln, Tomaten und Pesto – etwas vom Pesto zum Garnieren verwahren – mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in einer Schüssel anrichten. Mit Basilikum, dem restlichen Pesto und 1 EL Pinienkernen garnieren.


Kräutersalat mit Melone und karamellisiertem Ziegenfrischkäse

4-6 Portionen

Zutaten:

  • 300 g Wildkräutersalat
  • 600 g Wasser- oder Honigmelone
  • 1-2 Zitronen
  • ½ Peperoni
  • 1 Schalotte (klein gewürfelt)
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 200 g Ziegenkäse (Ziegenrolle)
  • Brauner Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Zitronen heiß abwaschen. Danach die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Peperoni längs halbieren, Stiel und Kerne entfernen, fein hacken und mit Schalotten, Öl, Honig, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den angerichteten Kräutersalat verteilen. Die Melone schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Frischkäse in fingerdicke Stücke schneiden, mit braunem Zucker bestreuen und flambieren.


Cremige Meerrettich-Sauce

4-6 Portionen

Zutaten:

Für die Sauce:

  • 200 g Sauerrahm
  • 2 TL Tafelmeerrettich
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Worcestersauce
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen mit Pfeffer und Salz abschmecken und im Kühlschrank kalt stellen.


Panna Cotta mit Himbeermark

4-6 Portionen

Zutaten:

  • 600 g Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 70 g Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 5 Blatt Gelatine
  • 400 g Himbeeren TK
  • 40 g Puderzucker
  • sehr gutes Olivenöl

Zubereitung:

Die Sahne mit der aufgeschnittenen Vanilleschote, dem Zitronen- und Orangenabrieb und dem Zucker aufkochen. Auf ca. 500 ml reduzieren lassen und durch ein Sieb gießen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Anschließend die Masse abkühlen lassen, bis sie zu gelieren beginnt. Dann erst in Förmchen füllen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen. Die Himbeeren mit dem Puderzucker in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Danach durch ein Haarsieb streichen und mit Olivenöl abschmecken. Zum Anrichten die Förmchen in heißes Wasser tauchen und die Panna Cotta auf Teller stürzen. Das Ganze mit der Himbeersauce garnieren.

Guten Appetit!


Angebote aus dem Knauber Online-Shop:

KELA Grill-Eckpfanne

29,99€ statt 49,99€ UVP
inkl. MwSt., zzgl. 4,90 Versand (kostenlos ab 40€)
zum Shop

Schneidauflagen 4 Stück 45x18cm

9,99€ statt 19,95€ UVP
inkl. MwSt., zzgl. 4,90 Versand (kostenlos ab 40€)
zum Shop

Kochlöffel Silikon

7,99€ statt 22,95€ UVP
inkl. MwSt., zzgl. 4,90 Versand (kostenlos ab 40€)
zum Shop

Weber iGrill 2

Bluetooth-Thermometer

109,99€ statt 129,99€ UVP
inkl. MwSt., kostenloser Versand!
zum Shop