Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Couple At Home In Lounge Using Laptop ComputerTragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.   Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Knauber Newsletter:

Melden Sie sich jetzt hier zum Knauber-Newsletter an, damit Sie in den Filialen und online nichts verpassen! Denn im Newsletter informieren wir Sie natürlich über aktuelle Angebote. Vor allem weisen wir Sie aber passend zu jeder Saison auf neue Service-Leistungen, Events und Themen der Garten-, Wohnraum- und Freizeitgestaltung hin und liefern wissenswerte Hintergründe und praktische Anleitungen.

Individueller Küchentisch aus Paletten

Bitte nehmen Sie doch Platz! Und zwar an Ihrem selbst gezimmerten höchst individuellen Küchentisch.

1. Palette

Was tun, wenn mal wieder ein paar Europaletten unnütz am Straßenrand herumstehen? Mitnehmen. Denn aus denen können Sie ohne großen Aufwand und mit ein wenig Kleingeld ein ganz besonderes Möbelstück zaubern. Noch keine Palette entdeckt? Dann fahren Sie doch bei unserem neuen DIY-Bereich in Bonn oder Pulheim vorbei, wo neben Paletten noch viele weitere Bastelmaterialien für Sie bereitstehen.

2. Haken

Verbinden Sie das Nützliche mit dem Angenehmen: An einer seitlich angeschraubten Gewindestange sind Geschirrtücher oder andere Küchenutensilien an verschiedenen Haken aufgehängt und so immer zum Einsatz bereit. In knalligem Neongelb oder leuchtendem Türkis bringen diese außerdem die nötige Farbe ins Spiel.

3. Füße und Schubkästen

Das Material für Füße und Schubkästen schneiden Sie mit einer Stichsäge aus weiteren Paletten oder Holzplatten zu oder lassen dies von einem Profi bei Knauber erledigen. Unser Rat: Aufgrund seiner Beschaffenheit eignet sich hierfür vor allem das Holz einer Fichte oder Lärche gut. Eine detaillierte Bauanleitung finden Sie übrigens in unserem Buchtipp „So Wood – alles aus Holz“ auf der nächsten Seite.

4. Accessoires

Mit Blumen und Kräutern können Sie Ihr Möbelstück ohne viel Aufwand charmant dekorieren. In der Vertiefung des Tisches lassen sich außerdem wunderbar Bücher und Zeitungen arrangieren. Sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch äußerst praktisch: zum Stöbern beim Sonntagsfrühstück oder bei der kleinen Kaffeepause zwischendurch.

5. Farbe

Mit einem Anstrich in einer Farbe ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack verpassen Sie Ihrem neuen Einzelstück den letzten Schliff. Wie wäre es zum Beispiel mit einem modischen Grau, das sich bestens mit knalligen Accessoires kombinieren lässt? Der Flair des Holzes geht nicht verloren, wenn Sie dabei einzelne Bretter aussparen.

Brauchen Sie Hilfe? Dann stehen Ihnen Die Experten in unserem neuen DIY-Bereich in Bonn und Pulheim gerne zur Verfügung.

 

 


Angebote aus dem Online-Shop: