Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Jecke Hose für Karneval

Unsere Kreativ-Bloggerin Myriam Müller zeigt Ihnen hier, wie Sie eine Jeans zu einer jecken Karnevalshose umgestalten können.

Benötigtes Material:

  • Stoffmalstifte in schwarz, schmal und breit
  • Textilfarben in weiß, rot, blau, gelb, grün, silber
  • Strasssteine
  • Kleber
  • Pinsel
  • Schablonen
  • Schere
  • Hose mit hohem Naturfaseranteil, vorgewaschen ohne Weichspüler

Die Materialien finden Sie im Online-Shop knauber-kreativ.de oder/und in den Knauber-Filialen.

So wird´s gemacht:

1Einen festen Karton in das Hosenbein als Unterlage schieben. Dadurch lässt es sich besser malen und die Farbe dringt nicht durch. Schablone auflegen und mit dem schwarzen Stoffmalstift die Kontur nachzeichnen.

 

 

 

2Vorm Auftragen die Flasche gut schütteln! Die Farbe lässt sich direkt aus der Flasche auftragen, aber auch mit dem Pinsel.

 

 

 

3Das Motiv komplett mit der Farbe ausfüllen und vor dem Weiterarbeiten gut trocknen lassen.

 

 

 

4Mit allen weiteren Motiven genauso verfahren: Umrisse aufzeichnen…

 

 

 

5… mit Farbe ausfüllen, trocknen lassen…

 

 

 

6Nach dem kompletten Trocknen, kann man auf der Farbe malen.

 

 

 

7Während ein Motiv trocknet, lassen sich die anderen Motive ausmalen und weiterbearbeiten.

 

 

 

7Wer möchte kann zwischen den Motiven Strasssteine kleben.

 

 

 

7Dabei mit einem großen Strassstein beginnen und nach außen kleiner werden.

 

 

 

7Nach Belieben und Gefallen kann auch der untere Augenrand mit Strasssteinen dekoriert werden.

 

 

 

 

7Wer frei zeichnen möchte, kann auch zuerst die Motive zeichnen und danach umranden. Die Farbe lässt beide Varianten zu.

 

 

 

7Alle Motive sollten richtig durchtrocknen!

 

 

 

7Trocknungszeit mindestens 24 Stunden. Danach Bügelpapier/Backpapier auf die Motive legen, mit dem Bügeleisen auf Stufe 2 fixieren. Nicht die Strasssteine bügeln!!

 

 

 

7Nach Belieben und Gefallen kann auch der untere Augenrand mit Strasssteinen dekoriert werden.

 

 


Weitere Tipps und Ideen auf http://www.herzschlüssel.de/

MyriamMyriam Müller ist nicht nur kreativ und handwerklich sehr begabt – sie teilt ihr Wissen auch gerne. Ab jetzt wird sie hier in der Knauber-Welt viele Ideen vorstellen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachbasteln posten und Neuigkeiten aus dem Knauber-Sortiment testen. Freuen Sie sich auf viele kreative Beiträge.