Katzen-Tipps: Artgerechte Ernährung und natürliche Hygiene

Katzen – sie sind eigenwillig und doch meist die treuesten Begleiter ihrer zweibeinigen Freunde. Mit dem Einzug in ihr Heim nehmen Besitzer einer Katze ein neues Familienmitglied auf, das viel Freude macht, aber genau wie man selbst Bedürfnisse hat. Mit unserer neuen Heimtierabteilung „Schönes Tierleben“ im Bonner Freizeitmarkt bieten wir Ihnen eine neue und nachhaltige Produktauswahl, die Ihnen hilft, die Bedürfnisse Ihrer Katze bewusst und artgerecht zu erfüllen – von naturnaher Ernährung und Hygiene, bis hin zu hochwertigem und schönem Zubehör.

Young cat plays with dandelion in Back lightGesund und fit mit richtiger Ernährung

Ausgewogene Ernährung ist nicht nur für Menschen wichtig, sondern auch für jedes Tier. Mit der Entscheidung für eine Katze übernehmen Sie Verantwortung für ihre artgerechte Fütterung und damit für ihre Gesundheit – denn sie frisst, was wir ihr geben. Nur was ist artgerecht?

Artgerechte Ernährung für Katzen

Katzen sind Wüstentiere und nahezu strikte Fleischfresser. Sie haben deshalb einen sehr hohen Bedarf an hochwertigen tierischen Proteinen, z. B. aus Muskelfleisch von Geflügel oder Fisch. Außerdem haben Katzen im Laufe der Evolution gelernt, ihren Flüssigkeitsbedarf vorwiegend über das Futter zu decken. Katzen trinken deshalb instinktiv sehr wenig. Das macht jedoch einen dauerhaften Einsatz von Trockenfutter problematisch, denn darin ist nicht ausreichend Flüssigkeit enthalten. Achten Sie deshalb bei einer artgerechten und naturnahen Fütterung auf:

• sehr hohen Fleisch- oder Fischanteil
• hohen Feuchtigkeitsgehalt
• Zusammensetzung ohne Getreide

Schönes TierlebenUnser neues Sortiment

Auf Basis allgemeiner Erkenntnisse über artgerechte Ernährung haben wir für Ihre Katze ein qualitativ hochwertiges und artgerechtes Futterangebot zusammengestellt.

Unser Futter ist:

  • frei von minderwertigen Roh- und Füllstoffen.
  • frei von synthetischen Zusatzstoffen.
  • mit offener und vollständiger Deklaration der Inhaltsstoffe.

Grey Cat PortraitFressgewohnheiten

Katzen haben einige uns Menschen fremde Fressgewohnheiten. Hier ein paar Grundregeln einer artgerechten Fütterung:

• Katzen fressen nur zweimal täglich.
• Katzen machen Pausen bei den Mahlzeiten. Räumen Sie einen halbleeren Napf deshalb nicht direkt weg.
• Frisches Wasser über den ganzen Tag ist für Katzen wichtig. Denn sie trinken tendenziell zu wenig. Außerdem bevorzugen sie fließendes Wasser.
• Wasser- und Fressnapf sollten an unterschiedlichen Stellen stehen. Katzen trinken und fressen evolutionär bedingt räumlich getrennt, um die Wasserquelle nicht zu verunreinigen.

Das neue Angebot können Sie gerne bei uns im Markt testen.

Sprechen Sie uns an!

Unsere Fachberatung

Ob bei Fragen zur Ernährung, zum Zubehör oder zur Katzenhygiene – unsere Fachberater kennen sich aus und helfen Ihnen gerne weiter! Außerdem finden Sie bei uns eine große Auswahl von Fachliteratur zur artgerechten Haltung von Haustieren.

Literaturtipp:
BARF FÜR KATZEN. Kleine Tiger gesund ernähren.
Dr. Natalie Dillitzer, GU Verlag.
Katzen. Das große Praxishandbuch.
Gerd Ludwig, GU Verlag.

 Hier finden Sie alle Infos nochmal in einer pdf-Datei zum download.



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*