Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Tipp für Kinder: Karnevals-Accessoires selber basteln

Gibt es etwas Schöneres als sich zu verkleiden, zu schminken und ausgelassen zu feiern? Bis Karneval ist es gar nicht mehr so lange und damit euch die Ideen nicht ausgehen, gibt es hier ein paar Tipps für schnell gemachte Kostüme für die Karnevalsfete.

„Jedem Jeck sing Pappnas“

Eine bunte Pappnase könnt ihr ganz schnell aus einem Eierkarton basteln. Ein Stück vom Karton abschneiden, bunt bemalen und ein Gummiband daran befestigen – schon fertig.

Witzige Frisur ganz einfach selbstgemacht

Die Clown-Perücke ist eigentlich eine Badekappe, an deren Innenseite Wollhaare genäht oder geklebt werden.

Mit ein bisschen Hilfe von euren Eltern geht das ganz gut. Wenn ihr jetzt euer Gesicht noch lustig schminkt, ist das Clownkostüm schon fast perfekt.

Zauberer, Hexen, Feen oder Prinzessinnen aufgepasst!

Wer möchte Zauberer werden? Oder Hexe? Oder Fee? Oder Burgfräulein? Dann braucht ihr unbedingt einen spitzen Hut. Als Erstes schneidet ihr aus einem schwarzen Tonkarton einen Viertelkreis mit ca. 35 cm Radius und verziert ihn von einer Seite: Mit magischen Figuren für den Zauber- und Hexenhut oder mit goldener Farbe und Aufkleberchen für den Hut der Fee oder des Burgfräuleins.

Dann wird eine Tüte daraus gedreht und festgetackert oder geklebt. Unten tackert ihr ein Gummiband dran, damit der Hut auf dem Kopf hält. Den Hut für die Fee oder das Burgfräulein könnt ihr noch mit einem Stern verzieren, den ihr aus gelbem Tonkarton ausschneidet. Ihr könnt ihn mit Glitzerpulver verzieren, wenn ihr wollt. Den Stern befestigt ihr an der Spitze des Hutes zusammen mit vielen bunten Kreppbändern, etwa 50-60 cm lang und 2-3 cm breit.

Aus dem gelbem Tonkarton schneidet ihr dann noch einen Stern aus und tackert ihn an die Spitze eines Stöckchens, das ihr noch mit Zauber- oder Feenzeichen bemalen könnt. Das ist dann euer Zauberstab.

Na dann kann der Karnevals- oder Kostümparty doch nichts mehr im Wege stehen – Und sollten doch noch Kostümwünsche offen bleiben: Eine große Auswahl an fertigen Kostümen und tollen Accessoires gibt es in unserem Karnevalsmarkt – oder online im Knauber-Shop. Schaut doch einfach mal rein.

Wir wünschen viel Spaß beim Verkleiden und feiern! Alaaf!!!