Knauber bietet bundesweit Strom aus Wasserkraft an

Wer Knauber schon länger kennt oder regelmäßig den Knauber-Blog liest, der weiß, dass Knauber neben den Freizeitmärkten auch im Energiehandel tätig ist. Mit Erdgas, Heizöl, Tankgas und vielem mehr können Kunden von „Knauber Energie“ versorgt werden. Ab sofort gehört auch Strom zum Angebot von Knauber. Und damit lässt sich viel Geld pro Jahr einsparen. Das kann man sich direkt auf der neuen Website selbst ausrechnen.

Kernpunkte unseres neuen Stromangebots sind faire und transparent gestaltete Preise, persönliche Ansprechpartner und die Übernahme aller Formalitäten, die für einen Anbieterwechsel nötig sind. Damit nimmt Knauber allen Kunden die Hürden des bürokratischen Aufwandes, die viele hinter der Umstellung auf neue Stromverträge vermuten.

strom_600Der Knauber-Strom ist klimaneutraler Ökostrom: er wird zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen. Energieaufwände, die durch den Bau und den Betrieb der Wasserkraftwerke entstehen, werden klimaneutral gestellt und zusätzlich wird in den weiteren Ausbau erneuerbarer Energien investiert. Das garantiert das TÜV-geprüfte Gütesiegel „RenewablePlus“.

Die Preise für Knauber-Strom sind wirklich konkurrenzfähig. Pro Jahr lässt sich damit oft viel Geld einsparen. Wer sich für die aktuellen Stromtarife interessiert, kann unter www.strom-von-knauber.de direkt selbst wohnortgenau vergleichen, was am günstigsten ist oder sich telefonisch unter 0228-512-785 ein persönliches Angebot erstellen lassen.