Gemeinsam himmlisch Kommunion und Konfirmation feiern

Warum feiern wir diese Feste? Der Eintritt eines Kindes oder Jugendlichen in die Gemeinschaft einer Kirche wird sowohl in der katholischen als auch der evangelischen Religion mit einer heiligen Messe oder einem Gottesdienst zelebriert. Das passiert nicht einfach so, sondern nach einer Zeit der Vorbereitung und Heranführung an den Glauben.

Kommunion und Konfirmation symbolisieren den Übertritt in das kirchliche „Erwachsenenalter“.

Lange wurden Kommunion und Konfirmation am „Weißen Sonntag“ begangen. Das hatte liturgische, aber für Protestanten auch ganz praktische Gründe, da früher für viele Kinder der Schulbesuch nach der 8. Klasse vor Ostern endete und sie danach oft das Elternhaus für Lehre oder Ausbildung verließen.

Für das Bekenntnis zu ihrem Glauben bekommen die Kinder und Jugendlichen von der Familie, den Verwandten und Bekannten zahlreiche Geschenke. Besonders beliebt ist das Verschenken von Geld – zum Beispiel in einer Glückwunschkarte mit Umschlag oder in einer hübschen Dose verpackt. Andere beliebte Geschenke sind beispielsweise Bücher mit Bibelgeschichten, Schutzengel oder hochwertige Bibeln. In der Regel wird nach dem Gottesdienst der Rest des Tages festlich begangen – an einem stilvoll gedeckten Tisch mit passender Dekoration und einer Vielzahl an Leckereien. Hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen – wie wäre es zum Beispiel mit persönlich geprägten Servietten?

Weitere tolle Dekoideen finden Sie in Ihrem Knauber-Markt.

So wird der Tag noch schöner

Damit Erstkommunion oder Konfirmation allen in bester Erinnerung bleiben, halten Sie die schönsten Momente mit der Kamera fest. Viel Spaß macht es auch, eine Kamera herumzureichen, damit alle Gäste tolle Bilder machen können. Diese eignen sich hervorragend für Danksagungen oder eine Fotowebsite. Auch Ihr Kind freut sich über ein Andenken an diesen besonderen Tag. Legen Sie daher beim Fest ein Album bereit, in dem sich Familie und Freunde mit individuellen Glückwünschen und Widmungen verewigen können. Später füllen Sie es ganz nach Ihren Vorstellungen mit den übrigen Fotos der Feier.