Kreativ-Tipp: Kratzbilder von der Firma Djeco

Kratzbilder liegen voll im Trend. Hier zeigt Ihnen unsere Kreativ-Bloggerin Myriam Müller, wie man schöne Kunstwerke daraus zaubern kann.

 

Benötigtes Material:

Komplettpackung „Gute Nacht“ der Firma DJECO

(Inhalt: 4 Kratzbilder, ein Holzstäbchen und Anleitung)

Alle Materialien finden Sie in den Knauber-Filialen.

So wird´s gemacht:

1Die Umrisse sind auf den einzelnen Bildern bereits vorhanden.

 

 

 

2In der beiliegenden Anleitung wird gezeigt mit welchen Mustern die Umrisse gefüllt werden.

 

 

 

3Dies geschieht indem man mit dem Holzstäbchen die betreffenden Stellen „freikratzt“. Man kennt das Vorgehen von „Rubbellosen“. Die schwarze Schicht lässt sich kinderleicht wegkratzen.

 

 

 

4Die schwarzen Krümel vom Wegkratzen lassen sich mit einem Pinsel einfach wegstreichen.

 

 

 

6Möchte man mit 2 Personen gleichzeitig arbeiten, so eignet sich ein Schaschlikspieß zum Kratzen.

 

 

 

7So sieht das Bild fertiggekratzt aus. Man kann natürlich auch manche Muster weglassen oder durch andere ersetzen.

 

 


Bereits seit 1954 produziert das französische Familienunternehmen Djeco farbenfrohes Spielzeug, kunstvolle Puzzle, spannende Spiele, kreative Bastelsets und interessante Artikel zur Dekoration des Kinderzimmers. Auffällig ist dabei die schöne Gestaltung durch hauseigene Illustratoren und freischaffende Künstler ersonnen wird. Die häufig in tierischen Motiven gehaltenen Objekte sprechen die Neugier kindlicher Entdecker an.


Weitere Tipps und Ideen auf http://www.herzschlüssel.de/

MyriamMyriam Müller ist nicht nur kreativ und handwerklich sehr begabt – sie teilt ihr Wissen auch gerne. Ab jetzt wird sie hier in der Knauber-Welt viele Ideen vorstellen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachbasteln posten und Neuigkeiten aus dem Knauber-Sortiment testen. Freuen Sie sich auf viele kreative Beiträge.

 



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*