Kreativ-Tipp für den Maibaum: Wollgirlande

Wer den Maibaum ganz außergewöhnlich verschönern möchte, kann eine kreativ geschmückte Wollgirlande anfertigen. Mit Metallfolie lassen sich kleine Buttons prägen, die mit persönlichen Botschaften oder dem Namen in der Sonne glitzern werden.

Material:

  • Wollreste (möglichst dicke Wolle)
  • Metallfolie
  • Schere
  • Häkelnadel
  • Embossingstift oder weicher Bleistift
  • weiche Unterlage zum Metallprägen, evtl Stanzen

So wird es gemacht:

Anleitungen KKK-Magazin 0041. Häkeln Sie lockere Luftmaschen, in Abständen von 20-30cm häkeln Sie nach Lust und Laune Blütenformen ein (ab gedachter Blütenmitte ca. 10-15 Luftmaschen, stechen Sie in die erste Masche (gedachte Mitte) ein, wieder 10-15Maschen häkeln, wieder in die erste Masche (gedachte Mitte) einstechen, Wiederholen Sie das Ganze bis Sie eine „Blüte mit ca. 5-7 Blütenblättern erhalten.

 

 

 

 

 

Anleitungen KKK-Magazin 0052. Schneiden oder stanzen Sie aus Metallfolie beliebige Formen, legen Sie die Folie auf eine weiche Unterlage und prägen Sie mit einem Embossingstift oder weichen Bleistift Ihre „Botschaften“ oder Muster auf.

 

 

 

 

 

 

Anleitungen KKK-Magazin 0063. Stechen Sie an der Seite der Folienornamente ein Loch, das groß genug für die Häkelnadel sein muß, häkeln Sie die Folien mit in in die Girlande ein.

 

 

 

 

 

 

Anleitungen KKK-Magazin 0014. Zum Schluß können Sie die Enden noch mit Woll-Pompons verknoten



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*