Häufige Fragen unserer Kunden: aus der Farben-Abteilung

  • Was ist besser? Kunstharz- oder Acryllack?
    Moderne Acryllacke haben grundsätzlich keine Nachteile gegenüber Kunstharzprodukten. Die mechanische Belastbarkeit ist bei Kunstharz jedoch etwas höher. Acryl hat allerdings Vorteile bei der Verarbeitung. Es riecht kaum, trocknet schnell und das Werkzeug kann mit Wasser gereinigt werden.
  • Kann ich einen Acryllack über einen alten Kunstharzlack streichen?
    Grundsätzlich ist dies aufgrund unserer hohen Acryllackqualität möglich, wenn Sie den Untergrund vorher anschleifen. Allerdings sollten Sie das Produkt nicht auf frische Kunstharzanstriche auftragen.
  • Welche Farbauswahl haben Sie bei Wandfarben?
    Dank unserem Farbmisch-Service können wir unseren Kunden eine schier endlose Farbauswahl anbieten. Sie haben die Wahl: Sie können Ihre Wunschfarbe entweder selbst mit Abtönfarbe anmischen oder sich für eine der fertig gemischten Wandfarben (z.B. von Alpina) entscheiden. Wenn Sie sich für die individuelle Farbvariante entscheiden, mischen wir Ihnen gerne Ihre Wunschtöne auf unserer hauseigenen Mischmaschine zusammen.
  • Was ist über die Mischmaschine alles mischbar?
    Wandfarben (u.a. Latex), Fassadenfarben, Lacke
  • Ist es besser, Farben über die Mischanlage anmischen zu lassen oder sind vorgefertigte Produkte vorteilhafter?
    Das Anmischen von Farben über die Mischanlage hat den Vorteil, dass eine sehr große Farbvielfalt erzeugt werden kann. Mithilfe von Farbkarten können Sie sich vorab Ihre Wunschfarbe aussuchen und Ihren Wunsch an das Fachpersonal weitergeben. Da wir nur mit Markenpartnern zusammenarbeiten, besitzen die angemischten Farben eine hohe Qualität. Sollte Ihnen die Farbe vorzeitig ausgehen, können Sie sich die Farbe mithilfe der für den Farbton vorgesehenen Farbnummer nachmischen lassen. Wir mischen Ihnen gerne die Farben in unterschiedlichen Gebindegrößen nach.
  • Was muss ich beim Heizkörperanstrich beachten?
    Heizkörper gründlich säubern und mit 240er Papier anschleifen (Rostflecken abschleifen) Heizkörper sollten grundsätzlich nur im kalten Zustand gestrichen werden. Bei Radiatoren bringt die Lackierung mit Spray enorme Zeitvorteile.
  • Ich bin Raucher und möchte meine Wohnung renovieren. Welche Farbe eignet sich am besten, damit sich meine Wände nicht verfärben?
    Eine „normale“ Wandfarbe – auch von hoher Qualität – reicht hier nicht aus. Sie benötigen eine Nikotinsperrfarbe, da sonst bereits nach kurzer Zeit braune Flecken zurückbleiben.
  • Warum lohnt sich die Investition in eine hochwertige Wand- oder Fassadenrolle?
    Eine hochwertige Rolle hat eine gute Farbaufnahme und gibt Farbe lange und gleichmäßig ab. Das Ergebnis wird sie überzeugen.
  • Auf welchem Untergrund ist ein Tiefengrund erforderlich?
    Der Tiefengrund sollte vor dem Anstrich auf dem saugenden oder sandenden Untergrund aufgetragen werden. Auf diese Weise wird der Untergrund gefestigt und ein zu schnelles Austrocknen des nachfolgenden Anstrichs verhindert. Beides zusammen sorgt dafür, dass die Farbe gut auf der Wand oder der Fassade haftet.
  • Welche Fassadenfarbe besitzt den besten Wetterschutz?
    Reinacrylat und Silikonharzfarben bieten generell den besten Schutz vor Wind und Wetter. Moderne Silikonharzfarben haben zudem meist den sogenannten „Lotuseffekt“. Das heißt, Schmutz und andere Verunreinigungen werden mit dem Regen abgespült.
  • Welche Arten von Tapeten bieten Sie an?
    Wir haben Papier-, Vinyl- und Vliestapeten im Sortiment. Weitere Tapeten, wie beispielsweise Glasfaser- oder Textiltapeten können wir gerne für Sie bestellen. Sprechen Sie dazu einfach unser Fachpersonal an.
  • Wie lang ist eine Tapetenrolle?
    Die meisten Tapeten werden als „Eurorolle“ angeboten. Diese ist 10,05 Meter lang und 0,53 Meter breit. Raufasertapeten gibt es in den Längen 33,3 Meter oder 17,5 Meter. Hier beträgt die Breite 0,53 Meter.
  • Warum sollte man bei Tapeten auf die Anfertigungsnummer achten?
    Selbst bei gleicher Artikelnummer der Tapete kann es produktionsbedingt zu leichten Farbabweichungen kommen. Um diese auszuschließen, achten Sie bitte immer auf die gleiche Anfertigungsnummer.
  • Welchen Kleister braucht man für welche Tapete?
    Für Papiertapeten Normalkleister, für Vinyl- und Raufasertapeten Spezialkleister und für Vliestapeten Direktkleister. Falls eine noch höhere Klebekraft erforderlich ist, gibt es Klebkraftverstärker (z.B. Ovalit-T). Diese können dem jeweiligen Kleister beigemischt werden.
  • Kann ich eine neue Tapete auf meine alte kleben?
    Davon raten wir Ihnen unbedingt ab. Ein gutes Ergebnis wird nur nach Entfernen der alten Tapete erreicht. Um Ihnen diese Arbeit zu erleichtern, bieten wir im Markt verschiedene Hilfsmittel an, beispielsweise Nadelrollen, Tapetenablösekonzentrate oder Dampfablöser.
  • Was ist ein Rapport?
    Ein Rapport ist die Wiederholung des Musters bei einer Tapete. Der Rapport wird entweder mit Symbolen (gleichlaufend) oder mit Versatz (in Zentimetern) angegeben. Um ein einheitliches Muster zu erhalten, sollten Sie sich an die jeweiligen Vorgaben halten.
  • Sie haben eine große Auswahl an Tapetenbüchern. Wie lange dauert die Bestellung der Tapeten?
    Die Lieferzeit dauert in der Regel 3 bis 4 Werktage. Bei der Menge der Bestellung sind Sie völlig frei: Sie sind nicht an eine Kartonabnahme gebunden.
  • Welche Vorteile haben Vliestapeten?
    Der Hauptvorteil besteht darin, dass Vliestapeten direkt ohne Weichzeit an der Wand angebracht werden können. Sobald der Direktkleister aufgetragen wurde, kann die Tapete angebracht werden. Nach dem Verkleben sitzt sie gleich wie im Endzustand, es kommt zu keiner Blasenbildung. Auf diese Weise können Sie beim Tapezieren einiges an Zeit sparen. Darüber hinaus haben Vliestapeten den Vorteil, dass man sie bei einem Auszug später leichter entfernen kann, da sie sich in einem Stück ablösen lassen.
  • Wie entfernt man Schimmel?
    Bei akutem Schimmelbefall muss Schimmelspray auf die betroffene Stelle gesprüht werden. Auf diese Weise wird der Schimmel vernichtet. Das Spray gibt es mit und ohne Chlor. Mit Chlor kann es für den Sanitärbereich eingesetzt werden, ohne sollte es für den Wohn- und Schlafbereich genutzt werden. Darüber hinaus gibt es Produkte zum Sprühen, die rein vorsorglich aufgetragen werden können oder Produkte zum Einrühren in Farbe oder Kleister.
  • Welche Möglichkeiten gibt es, bei Ihnen Schaumstoff zu bekommen?
    Wir bieten Schaumstoffe in zwei Härtebereichen an: Wir haben Platten mit den Maßen 2×1 Meter vorrätig.
  • Schneiden Sie Schaumstoffe zu?
    Ja, das machen wir. Bei besonderen Wünschen sollten Sie idealerweise eine stabile Schablone mitbringen.
  • Wir möchten ein Rollo für unser Velux-Dachfenster bestellen. Welche Angaben brauchen Sie?
    Jedes Velux-Fenster hat ein Typenschild. Das befindet sich auf der Oberseite des aufgeklappten Fensters (z.B. GPL 306). Diese Angaben reichen meistens aus, um das passgenaue Rollo zu bestellen.
  • Welcher ist der effektivste Sonnenschutz für mein Velux-Dachfenster?
    Die beste Lösung bietet hier eine Markise von Außen. In Verbindung mit einem Verdunkelungsrollo mit Thermobeschichtung kann der Effekt noch verbessert werden. Die beiden Produkte können mit einem Preisvorteil auch im Paket bestellt werden.
  • Was mache ich, wenn die Fenster in meinem Haus alle unterschiedliche Maße haben? Gibt es Sonnenschutz in Sondergrößen beziehungsweise als Maßanfertigung?
    Wenn keine Standardmaße in Frage kommen, gibt es für alle gängigen Sonnenschutzsysteme die Möglichkeit, diese extra zu bestellen. Hier müssen Sie bitte, je nach Saison, eine Lieferzeit von 2 bis 6 Wochen einplanen.

Haben Sie auch eine Frage an unsere Kollegen aus der Farben-Abteilung, die hier noch nicht beantwortet wurde? Dann schreiben Sie uns Ihre Frage doch hier ins Kommentarfeld.



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*