Bauanleitung für Schnittholz-Lampe

Eine originelle Beleuchtung für Ihren Esstisch.

Materialliste:

  • 1 Schnittholzbrett, 1200 x 150-250 x 22 mm
  • 4 Simplexklemmen, verzinkt, 2 mm
  • 4 Hutmuttern, M6
  • 4 Unterlegscheiben, 6,4 x 18 mm
  • 4 Eisengewindeösen, M6 x 40 mm
  • 3 LED Einbauspots
  • ggf. Anschlusskabel
  • Lochfräse, Ø 6-7 cm
  • Akku-Bohrschrauber, Holz-Bohrer, 6 mm
  • Schleifpapier
  • Drahtseil, verzinkt, Länge nach Bedarf
  • Maulschlüssel, 8-er,10-er
  • Gliedermaßstab, Schiene oder Lineal,
  • Bleistift
  • Seitenschneider

So wird´s gemacht:

Zunächst suchen Sie sich auf dem Schnittholzbrett die geeignete Position für Ihre Einbauspots, zeichnen mit Bleistift den Mittelpunkt an und fräsen mit der Lochfräse die 3 Ausschnitte heraus. Die Lochkanten mit Schleifpapier danach glätten.

Als nächstes bohren Sie mit dem Holzbohrer 4 Löcher für die Aufhängevorrichtung (Abstand ca 6 cm von der kurzen Kante und 3, 5 von der langen Kante). Nun die Einbauspots in den Löchern versenken und befestigen.

Die 4 Eisengewindeösen von oben in die dafür vorgesehenen Löcher stecken, Unterlegscheibe darüber schieben und mit Hutmuttern festschrauben. Das Drahtseil schneiden Sie sich je nach Bedarf 2x in der passenden Länge zu. Die Enden schieben Sie jeweils durch eine (gegenüberliegende) Öse und fixieren es mithilfe der Simplexklemmen.

Jetzt können Sie Ihre selbstgebaute Leuchte über Ihrem Esstisch aufhängen und anschließen. Schön sieht es aus, wenn Sie das Brett als Dekofläche nutzen -seien Sie kreativ!

 

Hier können Sie die Anleitung für die Schnittholz-Lampe als pdf downloaden >>>


Zeigen Sie uns Ihr DIY-Projekt!

Sie haben dieses DIY-Projekt nachgebaut? Zeigen Sie uns Ihr Ergebnis doch indem Sie das Foto auf Instagram posten und #meineKnauberzeit oder #knauber verwenden. Natürlich können Sie auch unsere Instagram-Seite knauber.de in Ihrem Beitrag markieren. Wir sind gespannt!