Pizza vom Grill – außergewöhnlich lecker!

Lecker, außergewöhnlich und schnell zubereitet – Wieso nicht mal Pizza für die Grillparty vorbereiten?

Pizza vom Grillpizza_280

Sie brauchen für den Teig:

  • 400 g gesiebtes Mehl
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 200 ml Wasser
  • Nudelholz

Zutaten für die Tomatensoße:

  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch gepresst oder gehackt
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten 800 ml oder entsprechende Menge frische Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum fein gehackt

So wird’s gemacht:

Pizzateig
Die Hefe in lauwarmen Wasser lösen. Alle Zutaten nach und nach in die Schüssel geben und alles miteinander verkneten. Der Teig sollte jetzt 30 Minuten ruhen. Danach den Teig in gleich große Portionen teilen und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Der Teig wird auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz ausgerollt.

Tomatensoße
Die gewürfelte Zwiebel mit dem Knoblauch in Öl vorsichtig anbraten. Danach das Tomatenmark und die Tomaten hinzufügen und aufkochen lassen. Die Herdplatte runterschalten und ungefähr 30 Minuten dicklich einkochen lassen. Die Soße nach belieben mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Bestreichen Sie den ausgerollten Teig mit der Tomatensoße und belegen Sie ihn nach belieben. Die Pizza benötigt eine Grillzeit von etwa 7 – 10 Minuten.

Wir wünschen guten Appetit und viel Vergnügen am Grill! 

Hier gibt es das leckere Rezept zum Ausdrucken und mitnehmen (einfach klicken)