Machen Sie mehr aus Ihrem Flur! – Zwei schnelle und kreative Ideen für die Diele

Dunkler Schlauch mit vielen Türen? Kleine Diele und wenig Platz für die Garderobe? Flur und Diele haben es häufig in sich, dabei bieten sie jede Menge Raum für neue Ideen. Wir haben zwei Vorschläge, mit denen Ihr Entree groß rauskommt.

French Memoboard

Einkaufs- und Erinnerungszettel, Visiten- und Postkarten – irgendwo gibt es immer eine Sammlung von Fundstücken, die nirgendwo so recht ihren Platz finden. Statt Zettelwirtschaft schaffen wir einen attraktiven „Präsentierteller“: das „French Memoboard“

memoboardEinkaufsliste:

  • Bespannter Keilrahmen
  • Heftpistole (Tacker)
  • plus Heftklammern
  • Vliesstoff oder Filz
  • (oder ein altes Handtuch)
  • Dekostoff,
  • z.b. Baumwollstoff von Linum
  • Satinbänder
  • Eventuell Schmuckknöpfe zur Verzierung

So geht’s: Auf einen bespannten Keilrahmen (Maße nach Bedarf, 40 x 50 cm passen fast überall) werden mehrere Lagen Vliesstoff aufgelegt. Falls Sie dickeren Filz verwenden, reichen ein bis zwei Lagen. Darüber Dekostoff legen, an den Kanten nach hinten umschlagen und festtackern. Anschließend Satinbänder über die Vorderseite legen, und ebenfalls auf der Rückseite festtackern. Fertig!

Garderobe individuell und kreativ

Auch das Stiefkind Garderobe lässt sich mit wenig Aufwand in einen Hingucker verwandeln. Dabei machen es Ihnen neue Tapeten ganz leicht, Akzente zu setzen.

flur_1Einkaufsliste:

  • Ein großes Brett oder Türblatt
  • Tapete, z.b. Fototapete von Komar
  • Tapetenkleister,
  • Quast, Cutter und Tapezierbürste
  • Bohrmaschine und Holzbohrer
  • Garderobenhaken,
  • Knöpfe oder etwas anderes,
  • das sich zum Aufhängen von
  • Kleidungsstücken eignet

So geht’s: Ob romantisch, klassisch oder mediterran, lassen Sie sich inspirieren von neuen Dessins und interessanten Materialien unserer aktuellen Tapetenkollektionen. Dann genügt ein passendes Brett, auf das Sie mit Kleister und entsprechenden Werkzeugen die Tapete Ihrer Wahl kleben. Trocknen lassen, danach Löcher für die Garderobenhaken bohren und diese festschrauben. Brett an Decke und Boden befestigen, fertig!



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*