Nichts wie raus – Ausflugstipps in der Region

Das Wetter ist endlich richtig verlockend – Wie wär’s, wenn Sie sich für ein paar Stunden von Ihrem Zuhause verabschieden? Wir haben ein paar außergewöhnliche Ausflugsziele aus der Knauber-Region für Sie zusammengestellt!

Höhlenforscher gesucht
Wenn’s draußen heiß ist, empfiehlt sich ein Besuch der Wiehler Tropfsteinhöhle in der Nähe des Knauber-Standortes Bensberg. Denn bereits wenige Meter unter der Erde herrscht eine Temperatur von nur 8 Grad. In Wiehl gibt es bis zu 30 Meter tief liegende Höhlengänge und -säle.

Mehr Infos gibt´s unter http://www.wiehl.de/

museum_insel_hombroichKunstgenuss im Flusstal
Das Museum Insel Hombroich bietet beides: Kunst und Natur in einer wunderbaren Symbiose. In der Auenlandschaft der Erft gelegen, geben die Bauten Erwin Heerichs den Werken zahlreicher Künstler eine Herberge: Moderne Klassiker wie Arp, Schwitters und Cezanne sind hier ebenso anzutreffen wie die Zeitgenossen Graubner oder Tadeusz.

Mehr Infos gibt´s unter http://www.inselhombroich.de/

Kletterspaß für Groß und Klein
In der landschaftlich schönen Region rund um den Knauber-Standort Ahrweiler werden Kletterabenteuer großgeschrieben. Der Kletterpark Ahrweiler bietet ausgesprochen waldnahe Abenteuer in luftiger Höhe: Besucher bewegen sich auf unterschiedlich schwierigen Parcours von Baum zu Baum.

Mehr Infos gibt´s unter  www.wald-abenteuer.de

bilderbuch_kind_burg_wissem_troisdorfBilderspaß für große und kleine Kinder
Ein Tipp für trübere Tage ist das Bilderbuchmuseum auf der Burg Wissem in Troisdorf. Das Museum zeigt neben zahlreichen künstlerischen Kinderbuchillustrationen auch die größte Janosch-Sammlung mit über 350 Original-Zeichnungen, darunter natürlich auch die legendäre Tigerente.

Mehr Infos gibt´s unter www.bilderbuchmuseum.de/

Haben Sie noch einen Geheimtipp für große und kleine Abenteurer in unserer Region?