Rezept für leckere Nussecken

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver

 

Für den Belag:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g gehackte Haselnüsse
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Päckchen Vanillezucker

 

1 Glas Aprikosenkonfitüre

1 Packung Vollmilchkuvertüre

Zubereitung:

  • Das Mehl, die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, das Backpulver und die Eier in einer Schüssel (mit einem Messer) zu einem bröseligen Teig hacken und diesen dann zu einem festen Mürbeteig kneten. 30 Minuten kühl stellen.
  • Für den Belag die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen. Zucker, Haselnüsse, Mandeln, Vanillezucker und 4 EL Wasser dazugeben und unter Rühren leicht köcheln lassen. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  • Ein Backblech fetten und den Mürbeteig darauf dünn ausrollen. Mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Zum Schluss die Nuss-Mandel-Mischung ebenfalls ausstreichen. Die Nussplatte im Backofen (Umluft 165°C) 35 Minuten goldbraun backen.
  • Nach dem Abkühlen in Dreiecke schneiden und in die Kuvertüre tauchen!