Rezept-Ideen: Birnen-Igel und Igel-Küchlein

Überraschen Sie Ihre Gäste oder Ihre Familie doch mal mit diesen herbstlichen Snacks. Der Birnen-Igel eignet sich wunderbar als lustiger Nachtisch und wird sicher auch alle Kinder begeistern.

Zutatenliste:

  • 1 Birneigel_rezept_300
  • 1 Zitrone
  • Zahnstocher
  • grüne Weintrauben
  • 1 blaue Weintraube
  • 2 Schokoladentröpfchen

 Zubereitung:

  1. Birne und Weintrauben werden sorgfältig gewaschen und abgetrocknet.
  2. Die Zitrone mithilfe einer Saftpresse auspressen.
  3. Anschließend die Birne schälen.
  4. Die Birne mit etwas Zitronensaft einstreichen. Dieser verhindert, dass sich unschöne, braune Stellen bilden.
  5. Nun die Weintrauben vom Stiel zupfen und auf die Zahnstocher spießen.
  6. Nach und nach die vorbereiteten Zahnstocher samt Trauben in die Birne stecken.
  7. Um die Augen darzustellen, werden Schoko-Tröpfchen oder rote Johannisbeeren an gewünschter Stelle platziert und leicht angedrückt.
  8. Um die Nase des Igels vorzubereiten wird die blaue Weintraube halbiert und grob ausgehüllt.
  9. Abschließend wird die halbierte Traube auf die Spitze der Birne gesetzt.

 

Herbstliche Igel-Küchlein

igel_rezept_250Oder wie wäre es mal mit herbstlichen Igel-Küchlein? Dafür brauchen Sei einfach nur Mandelstiftchen in fertig gebackenes kleines Schokoladengebäck zu stecken. Augen und Nase können Sie mit Smarties darstellen und eventuell noch etwas mit Schoko-Tröpfchen verzieren.

Wer ganz besondere Igel zaubern möchte, kann noch Blätter aus Marzipan formen und auf die Igel legen.

 

 

 

 

 



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*