Rezept: Estragonhuhn im Bräter von Le Creuset

Durch die gleichmäßige Wärmeverteilung bis in den Rand und den Deckel hält Gusseisen die Wärme lange im Topf. So kann das Kochgut auch bei niedriger Hitze perfekt zu Ende garen – bei geringem Energieverbrauch.

Vorführungen in den Freizeitmärkten:

Die Firma LE CREUSET zeigt Ihnen, dass Gusseisen ideal zum Kochen, Braten und Garen ist.

  • Fr./Sa., 17.-18.03.2017, 11-17 Uhr  – Bonn-Endenich
  • Fr./Sa., 12.-13.05.2017, 11-17 Uhr  – Pulheim
  • Fr./Sa., 20.-21.10.2017, 11-17 Uhr  – Bonn-Endenich
  • Fr. 17.-11.2017, 11-17 Uhr  – Pulheim
  • Mo. 18.-12.2017, 11-17 Uhr  – Pulheim

 

Mit freundlicher Genehmigung der Firma Le Creuset dürfen wir Ihnen heute ein leckeres Rezept für den Bräter vorstellen:

Rezept: Estragonhuhn im Bräter von Le Creuset

 

Zutaten:

  • 15-30 g weiche Butter zum Einfetten
  • Ganzes Huhn, 1,3 kg
  • 5–6 frische Estragonzweige
  • lecreuset_3001 Zitrone, geviertelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Soße:

  • 500 ml heiße Hühnerbrühe
  • 125 ml Crème double
  • 5–6 frische Estragonzweige, fein gehackt
  • 2 TL Maismehl

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 °C / Gas auf Stufe 4 vorheizen. Den Bräter mit etwas Butter einfetten.

2. Das Huhn waschen und abtrocknen. Die Estragonzweige unter die Haut der Hühnerbrust schieben. Zitronenstücke und Knoblauchzehen in das Huhn stecken. Das Huhn mit der übrigen Butter überall leicht einfetten. Zuletzt die Haut salzen und pfeffern und das Huhn mit der Brustseite nach oben in den Bräter legen und mit ein wenig Hühnerbrühe übergießen.

3. Den Deckel auf den Bräter legen und 1–1½ Stunden im Ofen braten. Wenn beim Einstechen die Säfte aus dem Huhn klar  und nicht rosa sind oder wenn das Fleischthermometer 82°C anzeigt, ist das Huhn gar.

4. Das Huhn heraus nehmen und erst in Alufolie und dann in ein sauberes Küchentuch wickeln. 10–15 Minuten ruhen lassen, inzwischen die Soße zubereiten.

5. Für die Soße überschüssiges Fett aus dem Bräter entfernen und entsorgen. Die heiße Brühe in den Bräter geben, bei  mittlerer Hitze auf den Herd stellen, aufkochen und durch Rühren die Rückstände vom Boden in der Soße auflösen. Wenn die Soße kocht, Créme double mit Estragon zusammen mit etwas in Wasser angerührtem Maismehl und dem Bratensaft anrühren. Die Temperatur reduzieren und 2–3 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

6. Die Soße abschmecken und mit dem Huhn servieren.

creuset60

Die farbenfrohen Bräter eignen sich darüber hinaus perfekt zum Servieren am Tisch: Zum einen ist Gusseisen ein hervorragender Wärmespeicher, so dass der Nachschub im Bräter lange warm bleibt und zum anderen lassen sich die bunten Farben sehr gut in eine festlich geschmückte Tafel integrieren.

 


Bräter oval schwarz 31cm*
Bräter oval schwarz 31cm*

Oval, 31cm in schwarz

319,99€
inkl. MwSt.,
zum Shop