Rezept-Tipp: Original Schweizer Käse-Fondue von der Firma SPRING

Fondue ist in erster Linie ein geselliges Essen. Ideal in gemütlicher Runde, wo Langeweile gar nicht erst aufkommen kann. SPRING bietet Fondue-Garnituren in vollendeter Formensprache und überzeugenden Material- und Oberflächenkombinationen aus Keramik, Edelstahl und Gusseisen.

Mit freundlicher Genehmigung der Firma SPRING dürfen wir Ihnen heute ein leckeres Rezept für Käsefondue vorstellen:

Original Schweizer Käse FondueOriginal Schweizer Käse-Fondue à la Studi

Zutaten:

  • 800 g Käse (Gruyère und Vacherin zu gleichen Teilen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml trockener Weisswein
  • 3 TL Maisstärke
  • 4 cl Kirschwasser
  • 1 Prise Muskatnuss
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Weißbrot oder 800 g fest gekochte Kartoffeln
  • 1 Tasse gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum)

Zubereitung:

Das Caquelon mit der Knoblauchzehe ausreiben. Den Käse grob reiben.

Käse und Wein ins Caquelon geben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Maisstärke mit dem Kirschwasser verrühren und in die Käsemasse einrühren.

Mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken und die gehackten Kräuter dazugeben.

 

Ostschweizer Käse-Fondue

Zutaten:

  • 2Original Schweizer Käse Fondue00 g Appenzeller Käse
  • 200 g Emmentaler Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 l trockener Apfelwein (Cidre)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 gestrichene TL Speisestärke
  • 200 g Vacherin à Fondue
  • 2 cl Kirschwasser

Zubereitung:

Caquelon mit geschältem, halbiertem Knoblauch ausreiben. Appenzeller und Emmentaler Käse grob schneiden und mit dem Apfelwein und dem Zitronensaft hineingeben. Langsam aufkochen, damit der Käse gut schmilzt, anschließend mit der in wenig Apfelwein aufgelösten Speisestärke binden. Ist das Fondue glattgerührt, den Vacherin auf einer Raspel grob reiben und zusammen mit dem Kirschwasser beigeben. Tipp: Jetzt und auch später am Tisch Fondue nicht mehr kochen, sondern nur heiß halten.

Aufgrund der hervorragenden Hitzeverteilung bis zum Rand hoch eignet sich das Alu-Caquelon vor allem für die Zubereitung eines Käsefondues. Da Aluminium eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit aufweist, muss auf dem Rechaud keine zusätzliche Wärmeverteilscheibe verwendet werden. Durch die Antihaftbeschichtung lässt sich die Käsekruste problemlos herauslösen. Ein Lösen der Kruste oder Käseresten mit der Gabel ist nicht nötig. Das Alu Caquelon kann auf allen Herdarten inkl. Induktion eingesetzt werden.

Im Knauber-Shop finden Sie viele Artikel zum Thema Fondue und Raclette >>>



BUCH Fondues
BUCH Fondues

8,99€
inkl. MwSt.,
zum Shop



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*