Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Bastelanleitung für ein Schneemann-Kostüm

Wer für die bunte Karnevalszeit gerne eine individuelles und auch zeitloses Kostüm haben möchte, für den haben wir mit dem Schneemann-Kostüm einen besonderen Tipp zum Selberbasteln! Das Kostüm eignet sich sowohl für den Mann als auch für die (Schnee-)Frau und ist günstig sowie kinderleicht zu basteln, wodurch man es auch mit Kindern besonders gut nachbasteln kann.
Außerdem sind diese coolen Gestalten ein echter Hingucker zwischen den Kostüm-Klassikern!

Materialliste für das Schneemann-Kostüm:

Schneemann-Kostüm

  • 1 Knäuel Wolle (schwarz)
  • Pappe (für die Bommel-Schablone)
  • Filz (rot)
  • Filz (grün und vorzugsweise meliert)
  • 1 Zylinder oder schwarzen Hut
  • 1 weißer Body (in passender Größe)
  • 1 geringelte Strumpfhose oder Leggins
  • 1 Tüllrock (weiß)
  • 1 Schal (vorzugsweise rot)
  • Nähnadel mit großer Öse
  • Heißklebepistole
  • Bastelschere

Bastelanleitung:

Schritt 1

Als erstes basteln Sie drei schwarze Bommeln, die später als “Kohlestücke” des Schneemanns am Body befestigt werden. Nehmen Sie dazu z.B. ein Glas als Schablone, um je zwei Ringe pro Bommel auf die Pappe aufzuzeichnen und anschließend auszuschneiden. Die Bommeln werden umso größer und flauschiger, je breiter der Ring ist. Nehmen Sie zwei Ringe, legen Sie diese aufeinander und umwickeln Sie sie dick mit Wolle, das Loch in der Mitte sollte am Ende fast geschlossen sein (umso dicker wird der Bommel). Sobald der Bommel dick genug ist, schneiden Sie den fertig gewickelten Bommel entlang des äußeren Rings vorsichtig auf.

Achtung: Halten Sie ihn mit der flachen Hand dabei gut fest, damit er nicht auseinander fällt.

Zum Schluss fädeln Sie ein längeres Stück Wolle zwischen die beiden Pappringe und ziehen den Knoten bis zur Mitte des Bommels fest. Auf diese Weise binden Sie Ihren Bommel sicher ab. Zuletzt können Sie noch überstehende Fäden kürzen, sodass ein schöner, kompakter Bommel entsteht.


Schritt 2

Die drei gleich großen Bommeln werden an der Vorderseite des weißen Bodys mit der großen Nähnadel festgenäht.


Schritt 3

Nun basteln Sie die Dekoration für den klassischen Schneemann-Hut. Schneiden Sie ein breites, rotes Hutband aus (muss unter Umständen aus mehreren Stücken zusammengesetzt werden). Außerdem benötigen Sie zwei grüne Stechpalmenblätter mit drei roten Beeren.

Die Beeren bestehen aus einem einzigen Stück Filz und werden nicht einzeln ausgeschnitten, weil Sie so leichter anzubringen sind (s. Schablone in der pdf-Datei).


Schritt 4

Die ausgeschnittenen Filzteile werden mit Heißkleber am Hut befestigt, die Blätterdekoration vorne oder leicht seitlich angeklebt (den Heißkleber am besten ein paar Stunden aushärten lassen). Nun einfach Body, Strumpfhose oder Leggins mit Tüllrock und Hut kombinieren und fertig ist das Schneemann-Kostüm!


Tipp: Für Kinder einfach Body, Tüllrock, Hut und Strumpfhose bzw. Leggins in der passenden Größe verwenden und die Kleinen besonders beim Bommeln basteln helfen lassen. Das hat im Kindergarten fast jedes Kind schon mal gemacht!

Hier können Sie die Anleitung als PDF herunterladen.