Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Couple At Home In Lounge Using Laptop ComputerTragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.   Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Knauber Newsletter:

Melden Sie sich jetzt hier zum Knauber-Newsletter an, damit Sie in den Filialen und online nichts verpassen! Denn im Newsletter informieren wir Sie natürlich über aktuelle Angebote. Vor allem weisen wir Sie aber passend zu jeder Saison auf neue Service-Leistungen, Events und Themen der Garten-, Wohnraum- und Freizeitgestaltung hin und liefern wissenswerte Hintergründe und praktische Anleitungen.

Geben Sie dem Dieb keine Chance – so sichern Sie Ihr Zuhause richtig

Im Jahr 2016 wurden durch die Polizei in NRW 52.578 Wohnungseinbrüche registriert, 16 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Trotz der insgesamt abnehmenden Zahl an Einbrüchen, sollten sich Haus- und Wohnungsbesitzer gegen Einbrüche schützen. Denn mit teuren Gegenständen, aber auch persönlichen Erinnerungsstücken, rauben Diebe oft auch das gute Gefühl, im eigenen Heim sicher zu sein.

Mit dem Herbstanfang nutzen viele Einbrecher wieder die frühe Dunkelheit. Deshalb sollten Sie jetzt prüfen, ob Ihr Haus ausreichend gesichert ist. Sicherungstechnik ist keine Garantie gegen Einbruch; aber sie setzt Dieben einen hohen Widerstand entgegen, der viel Zeit kostet, mehr Lärm verursacht und das Entdeckungsrisiko erhöht.

Wichtig ist, dass gerade bei nachgerüsteter Sicherheitstechnik die Elemente sinnvoll aufeinander abgestimmt sind. Lassen Sie sich in unseren Filialen beraten! Wir sprechen Ihre individuellen Gegebenheiten gerne mit Ihnen durch!

Einige Sicherheitsprodukte finden Sie online im Knauber-Shop  – eine große Auswahl finden Sie in unseren Filialen.

 

Fenster und Terrassentüren

Schwachstellen am Haus sind vor allem Fenster und Terrassentüren im Erdgeschoss und im ersten Stock. Ungesicherte Fenster können leicht in nur 10 Sekunden aufgehebelt werden.

Unser Tipp:

  • Lassen Sie Fenster in Abwesenheit nie gekippt. Das ist eine Einladung für jeden Dieb.
  • Sichern Sie Ihre Fenster auf beiden Seiten ab! Abschließbare Fenstergriffe alleine reichen nicht, sie sind eher als Kindersicherung nutzbar. Rüsten Sie an Schließ- und die Scharnierseite von Fenstern und Terrassentüren Zusatzsicherungen nach, die das leichte Aufhebeln verhindern können.

 

Außentüren

Eingangstüren und Kellertüren sind eine weitere große Schwachstellen von Ein- und Mehrfamilienhäusern.

4003318318153Unser Tipp:

  • Lassen Sie Ihre Haustüre nie bloß ins Schloss fallen, auch wenn Sie nur kurz weg sind. Schließen Sie  immer doppelt ab, sonst lässt sich die Tür mit einer Checkkarte ganz leicht öffnen.
  • Sichern Sie die Tür an beiden Seiten – der Schließ- und der Scharnierseite. Sehr praktisch ist ein Panzerriegel: mit einem Schlüsseldreh sperren Sie die Tür an beiden Seiten ab und stabilisieren die Tür zusätzlich. Aber auch einzelne Zusatzsicherungen sind leicht montierbar.
  • Achten Sie darauf, dass die Beschläge Ihrer Tür von innen verschraubt sind und der Türzylinder extra vor dem Aufbohren geschützt ist.
  • Bauen Sie einen Türspion und einen Zusatzschloss mit Sperrbügel oder Türkette ein. Das schützt sie selbst vor ungebetenen Gästen.
  • Sichern Sie genau wie die Haustür auch vorhandene Kellertüren. Aufgrund ihrer häufig versteckteren Lage werden diese gerne zum Einstieg ins Haus genutzt.

 

Kellerschächte

Unser Tipp:

  • Gitterroste auf Kellerschächten lassen sich leicht hochnehmen. Verankern Sie diese einfach mit einer Gitterrostsicherung in der Hauswand.
  • Für Kellerfenster gilt das gleiche wie für normale Wohnungsfenster: Sichern Sie diese an mehreren Seiten gegen Aufhebeln ab.

Videoüberwachung

Videoüberwachung

Eine Videoüberwachung erhöht das Risiko, entdeckt und erkannt zu werden. Insofern funktionieren Kameras auch gut als Abschreckung. Sie verhindern jedoch keinen Einbruch und können deshalb mechanische Sicherungen nicht ersetzen, sondern nur ergänzen.

 

 

Unser Partner: Abusabus-logo-neuFago

Knauber arbeitet in punkto Sicherheitssysteme seit langem mit Abus zusammen. Abus ist ein deutscher Qualitätshersteller mit Hauptsitz in Wetter (NRW). Wie auch Knauber ist Abus ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen und setzt bei seinen Produkten auf absolute Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Gerade für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden sind diese Qualitätsmerkmale für uns ausschlaggebend gewesen, Abus als Partner zu wählen – und das schon seit Jahrzehnten.
In einer großen Initiative „K-Einbruch“ von Polizei und Wirtschaft ist Abus sehr aktiv. Die Initiative will in der Bevölkerung ein Bewusstsein für die Risikofaktoren eines Einbruchs schaffen und über wirksame Sicherheitsmaßnahmen informieren.

Mehr Infos: www.k-einbruch.de


door-eguard-montageMehr Sicherheit für Ihr Zuhause
Sie wollen Ihr Zuhause sicherer gestalten? In unseren Freizeitmärkten finden Sie alles, was Sie dazu benötigen. Darüber hinaus bieten wir an, die Technik bei Ihnen zu installieren. Egal, ob Türschlösser, Panzerriegel oder Tresore – wir übernehmen gerne den Einbau oder die Installation für Sie. Fragen Sie einfach nach unserem Service für Sicherheitstechnik!