Unsere Checklisten für die Gartenparty – so wird´s ein tolles Fest!

Ab jetzt findet das Leben wieder draußen statt. Werfen Sie den Grill an und laden Sie Ihre Freunde zu einer Barbecue-Party ein oder feiern Sie karibische Nächte mit exotischen Cocktails.

Ob rustikal mit Bier, Bratwurst und Brezn, amerikanisch mit Steaks und Spareribs oder karibisch mit fruchtigen Drinks und raffinierten Knabbereien – eine gewisse Planung brauchen Sie für jede Ihrer Gartenpartys. Deshalb haben wir hier zwei Checklisten für die Organisation zusammengestellt:

party300Planung & Deko

  • Rechtzeitig den Grill inspizieren, ob alles funktionstüchtig ist und bei Holzkohlegrills genug Kohle da ist
  • Für genügend Sitzgelegenheiten sorgen (Bierzelt-Garnitur)
  • Ans Wetter denken: Sonnenschirme und Pavillon-Zelt gegen Regen und zu viel Sonne
  • Partygeschirr, Leuchten und Dekomaterial einkaufen
  • Getränke kühlen und in ausreichender Menge Eiswürfel herstellen
  • Kinderbetreuung organisieren
  • 1 bis 2 Tage vorher die Nachbarn informieren
  • Daumen drücken für gutes Wetter

 

Essen & Trinken

Das sollten Sie pro Person einplanen:

  • Fleisch für die Grillparty: ca. 400 g
  • frischer Salat: ca. 150 g
  • Kartoffelsalat, Nudelsalat etc.: ca. 200 g
  • Sekt oder Aperitif: 1–2 Gläser
  • Wein: ca. 0,75 Liter
  • Bier: 1 Liter (Frauen), 2 Liter (Männer)
  • Wasser, Säfte, Limonade etc.: 0,75 Liter, wenn es sehr heiß ist, mehr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 



Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

CAPTCHA-Bild

*