Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Sternenwerkstatt – Drahtsterne basteln

Drahtsterne für ältere Kinder

Material:

  • Draht in versch. Farben
  • Drahtschneider
  • Ösenzange
  • Schmucksteinkleber
  • Pailletten in versch. Farben und/oder Schmucksteine
  • dünnes Garn für die Aufhängung
  • vorbereitetes Holzbrett mit Nägeln in Sternenform

Durchführung:

Das Kind erhält ein Holzbrett und den Floristikdraht. Der Anfang des Drahtes wird 2 mal um den Nagel außerhalb der Sternenform gewickelt. Somit kann der Draht fest gespannt werden und hängt später ausreichend über, um daraus eine Aufhängung zu formen. Das Kind spannt nach Anleitung (Beschriftung 1-4 auf dem Holzbrett) den Draht 4 mal um die Sternenform. Wichtig: Nach jeder Geraden muss der Draht gespannt werden! Das Ende des Drahtes wird nun mit dem Drahtschneider mit etwas Überhang abgeschnitten. Beide Drahtenden werden dann zunächst verdreht.

Der Drahtstern wird auf den Nägeln weit nach oben geschoben, aber noch nicht abgeschoben. Nun muss das innere Sechseck mit dem kürzeren Draht umwickelt werden. Dazu ein Ende des Drahtes an einem der 6 Ecken festdrehen und von dort aus eine Runde um das Sechseck wickeln, wichtig sind vor Allem die Eckpunkte. Alternativ können auch nur die 6 Ecken mit einem dekorativen Garn fest verknotet werden.

 

Nach dieser Stabilisierung kann der Stern von den Nägeln gelöst werden. Mit der Ösenzange werden die beiden Überstehenden Drahtenden zu einer Öse verdreht. In die Öse wird ein Garn für die Aufhängung angebracht.

 

Die Zacken des Sternes können mit den Fingern nun in Form gebracht werden. Auf die inneren Ecken werden Klebepunkte mit dem Schmucksteinkleber aufgetragen werden, auf die Pailletten oder Schmucksteine fixiert werden.