Warm & schön – Basics & Tolle Anleitungen für selbstgestrickte Socken

Nicht nur für Frostbeulen sind selbstgestrickte Socken ein Winter-Highlight. Wir zeigen Ihnen heute die Basics für selbstgemachte Wollsocken. Und damit Sie direkt starten können, gibt es noch zwei schöne Anleitungen für große und kleine Woll- und Strickfans obendrauf.

Mit freundlicher Erlaubnis der frechverlag GmbH dürfen wir Ihnen heute folgende Anleitungen für selbstgestrickte Socken und Mützen vorstellen. Diese und viele weitere ausgefallene Strickanleitungen für warme Füße und schützende Mützchen sowie die passenden Schritt für Schritt Anleitungen mit entsprechenden Größentabellen finden Sie in den abgebildeten Büchern:

Basics zum Sockenstricken für selbstgemachte Socken

Anatomie einer Socke

anatmoie_einer_socke

Rechts- und Linksgeneigte Abnahmen

Für die rechtsgeneigte Abnahmemasche in beide Maschen wie in eine Masche einstechen und beide zusammen rechts abstricken. Für die linksgeneigte Abnahmemasche beide Maschen nacheinander wie zum Rechtsstricken abheben, mit der linken Nadel vorne von links nach rechts in beide Maschen einstechen und beide Maschen zusammen abstricken. Linksgeneigte Abnahmen durch Überzug oder verschränktes Abstricken erzeugen Treppchen sowie ungleichmäßig große Maschen in den Abnahmelinien und sehen nicht schön aus.

Linksgeneigte Abnahmemaschen stricken:

socken_workshop_to_goDie Basics stammen aus dem Buch:
„Socken Workshop To Go“

Dieses Buch hilft jedem weiter! Hier finden Sie die wichtigsten Anschläge, Bündchen, Fersen, Spitzen und Toe-Up-Socken. Mit den übersichtlichen und präzisen Anleitungen sowie den Größentabellen wird das Sockenstricken zum Kinderspiel. Die praktische Spiralbindung sorgt dafür, dass die richtige Seite stets im Blick bleibt und auch unterwegs immer schnell zur Hand ist.
ISBN 978-3-7724-6326-6

Früh übt sich – wer tanzen will

Babyschühchen Größe 17/18baby_schuhe_strickanleitung

 Material

  • Sachenmayr original
    Baby Super Soft
    (LL ca. 163 m/50 g) in
    Mint (Fb 155), Fuchsia
    (Fb 136) und Violett
    (Fb 149), je 50 g
  • Häkelnadel 3,5 mm

Maschenprobe 

Mit Häkelnadel 5,0 mm
14 hStb und 11 R
= 10 cm x 10 cm

Feste Masche und halbe Stäbchen

jede Rd mit 1 Wende-Lm beginnen, mit 1 Km in die
1. fM oder in das 1. hStb enden und die Arbeit wenden.
Die 1. M jeder Rd beginnt dabei immer in der nächsten
M nach der Wende-LM

Anleitung

Für die Sohle je 1x in Violett und Fuchsia 11/12 Lm
anschl und nach der Grundanleitung Sohle
in Rd ard und mit Km in Mint zusammenhäkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.
Anschließend in Mint in der Fersenmitte neu beginnen.

1. Rd: 44/46 fM häkeln.
2. Rd: 44/46 hStb häkeln.
3. Rd: 1 fM, 2fM zusammenhäkeln, 9/10 fM,
1 hStb, *2 hStb zusammenhäkeln, ab *9x wdh,
1 hStb, 9/10 fM, 2fM zusammenhäkeln, 1 fM = 33/35 M.
4 Rd: 12/13 fM, * 1 M überspringen, 1 fM, ab *5x wdh,
11/12 fM = 28/30 M.
5 Rd: In jede M 1 fM häkeln. Den 2. Schuh genauso hin.

Fertigstellen

Alle Fäden sorgfältig vernähen.

  • Tipp: Farben bringen Abwechslung. Seien Sie kreativ und spielen Sie mit Farben – ein Farbwechsel nach jeder Runde ergibt eine ganz neue Optik.

von_kopf_bis_fußDie Anleitung für die Baby-Schuhe stammt aus dem Buch: „Von Kopf bis Fuß „

Ganz egal ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter: Ausgefallene, gehäkelte Mützchen und Schühchen stehen jedem Baby – das ganze Jahr über. Mit Ballerinas, Sandalen, Winterboots, Schirmkappe, Ohrenklappenmütze oder Sommerhütchen sind die Kleinen bestens ausgestattet. Verziert mit Bändern und lustigen Knöpfen werden die Modelle zu ausgefallenen Einzelstücken und verleihen jedem Outfit den individuellen Schliff.
ISBN 978-377-246-917-6

Auf Zack – für Herren mit Stilsocken_stricken_anleitung

Größe
42/43

Material

  • Regia 4-fädig Color (LL 420 m/ 100 g) in Puzzle Dubai (Fb 5790), 100 g
  • Regia 4-fädig (LL 210 m/50 g) in Taubenblau (Fb 1970), 50 g
  • Nadelspiel 2,5 mm

Maschen-Probe

Glatt rechts
mit Nd 2,5 mm
30 M und 42 R
= 10 cm x 10 cm

Anleitung

Glatt rechts

In Hinr rechte M, in Rückr linke M str; in Rd alle M rechts str.

Glatt links

In Hinr linke M, in Rückr rechte M str; in Rd alle M links str.

Rippenmuster

3 M rechts, 1 M links im Wechsel str.

Und so geht´s:

  • 64 M in Taubenblau anschl, gleichmäßig auf 4 Spiel Nd verteilen und zur Rd schließen; den Rd-Beginn markieren. 16 Rd im Rippenmuster str.
  • 3 Rd rechte M in Puzzle Dubai und 3 Rd rechte M in Taubenblau str.
  • *Weiter in Puzzle Dubai zunächst 1 Rd rechte M str, dann glatt links verkürzte R str: 28 M str, wenden, DM, 55 M str, wenden, DM. Dann immer bis 1 M vor die DM str, wenden, DM. So fortfahren, bis in der hinteren Mitte noch 2 normale M übrig sind.
  • 3 Rd rechte M in Taubenblau und 3 Rd rechte M in Puzzle Dubai str.
  • Weiter in Taubenblau zunächst 1 Rd rechte M, dann glatt links verlängerte R str: 37 M str, wenden, DM, 9 M str, wenden, DM. Dann immer bis 2 M über die DM hinaus str, wenden, DM. So fortfahren, bin in der hinteren Mitte noch 2 normale M übrig sind. Nach der letzten DM bis zur hinteren Mitte str (fast 1 Rd). 3 Rd rechte M in Puzzle Dubai und 3 Rd rechte M in Taubenblau str.*
  • **In Puzzle Dubai 1 Rd rechte M, dann glatt links verkürzte R str: 29 M str, wenden, DM, 57 M str, wenden, DM. Dann immer bis 3 M vor die letzte DM str, wenden, DM. So fortfahren, bis in der hinteren Mitte 2 DM nebeneinander liegen. Nach der letzten DM noch 1 Rd linke M str.
  • 3 Rd rechte M in Taubenblau und 3 Rd rechte M in Puzzle Dubai str.
  • In Taubenblau 1 Rd rechte M, dann glatt links verlängerte R str: 36 M str, wenden, DM, 7 M str, wenden, DM. Dann immer bis 4 M über die DM hinaus str, wenden, DM. So fortfahren, bis in der hinteren Mitte 2 DM nebeneinander liegen. Nach der letzten DM bis zur hinteren Mitte str (fast 1 Rd).
  • 3 Rd rechte M in Puzzle Dubai und 3 Rd rechte M in Taubenblau str.**
  • 1 Rd rechte M in Puzzle Dubai str, dabei die M für die Bumerang-Ferse einteilen.
  • Die Bumerang-Ferse glatt re nach der Grundanleitung str.
  • Nach Abschluss der Ferse 3 Rd rechte M in Taubenblau und 3 Rd rechte M in Puzzle Dubai str.
  • Für den Fuß einmal von ** bis ** und einmal von * bis * str, dabei die Farben tauschen.
  • Anschließend die Bandspitze glatt rechts in Taubenblau nach der Grundanleitung str.
  • Die 2. Socke genauso arbeiten.

twist_socken_stricken

Die Anleitung für die Herren-Socken stammt aus dem Buch: „Twist Socken stricken“

Jetzt bekommt das Thema „Socken“ buchstäblich einen neuen Dreh. Mit diagonalen Streifen, Wellenmustern, Dreiecks- und Rhomben-Formen setzen wir spannende Akzente. Designs, die bisher nur in Intarsientechnik mit mehreren Knäulen in einer Reihe möglich waren, gelingen jetzt kinderleicht mit verkürzten Reihen.

ISBN 978-3-7724-6905-3