Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Bastelanleitung für einen Vintage-Flaschen-Adventskranz

Hier stellen wir Ihnen einen Vintage-Flaschen-Adventskranz vor. Dieser „Adventskranz“ ist eine pfiffige und moderne Alternative zum traditionellen Adventskranz aus Tannengrün.

Materialliste:

  • 4 leere Flaschen versch. Größen und Formen
  • Primer- Lackspray
  • Schultafel-Lack, schwarz
  • Kreidestift
  • Pinsel
  • 4 Stabkerzen

So wird´s gemacht:

Hierfür können Sie vorhandenen Getränkeflaschen aus Glas upcyclen oder bei uns passende Flaschen kaufen.
Am schönsten wirkt der „Kranz“, wenn Sie Flaschen in verschiedenen Formen und Größen verwenden…

Zunächst grundieren Sie die Glasflaschen mit Sprühlack, damit der Tafellack später besser darauf haftet. Eventuell vorhandene Bügelverschlüsse dafür vorher entfernen!

Wenn alles gut getrocknet ist, die Flaschen mit schwarzem Taffellack anstreichen und wieder eine Weile trocknen lassen. Nun können Sie die Bügelverschlüsse wieder befestigen. Jetzt geht es an die Beschriftung der Flaschen mit den Ziffern 1 bis 4. Mit schönen Ornamenten komplettieren Sie den Vintage-Look Ihrer Flaschen. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Kerzen in die Öffnungen stecken und der 1. Advent kann kommen!

 

Hier können Sie die Anleitung für den Vintage-Flaschen-Adventskranz als pdf downloaden >>>


Zeigen Sie uns Ihr DIY-Projekt!

Sie haben dieses DIY-Projekt nachgebaut? Zeigen Sie uns Ihr Ergebnis doch indem Sie das Foto auf Instagram posten und #meineKnauberzeit verwenden. Natürlich können Sie auch unsere Instagram-Seite knauber_freizeit_de in Ihrem Beitrag markieren. Wir sind gespannt!