Winterpunsch

Wenn das Wetter draußen so richtig winterlich wird, kann man es sich Hause auch so richtig gemütlich machen. Unser Rezepttipp für einen gemütlichen Winterabend mit Freunden: Winterpunsch auf Basis von Assamtee aus der Region Nordost-Indien. Alternativ kann der Winterpunsch auch mit normalem Schwarztee hergestellt werden. Zum Punsch empfehlen wir Ihnen unser Rezept für leckere Zitrus-Mandel-Taler.

Winterpunsch

Zutaten für 1 Liter Punsch

  • 4 TL Assamtee
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 unbehandelte Softorangen
  • 2 TL Honig
  • 1 Flasche Rotwein
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 4 cl brauner Rum

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zubereitung:

1. Gut 600 ml Wasser aufkochen. Den Tee mit sprudelndem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.

2. Zitronen und Orangen heiß abwaschen, abtrocknen, halbieren. Einige Zitronen- und Orangenscheiben abschneiden. Die restlichen Hälften auspressen.

3. Honig unter den heißen Tee rühren. Tee mit dem Rotwein, den Gewürzen sowie dem Orangen- und Zitronensaft in einem Topf bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

4. Die Gewürze aus dem Tee entfernen, die Orangen- und Zitronenscheiben einlegen und den Punsch servieren.

Wenn es draußen kalt ist, wärmt der Teepunsch von innen. Mit etwas mehr Saft statt Rotwein und Rum schmeckt der Punsch auch ohne Alkohol. Wer´s süßer mag, kann ohne weiteres mehr Honig verwenden.


Für alle, die Lust haben, für Freunde ein besonderes Wintermenü zuzubereiten, haben wir hier unser Rezept „Wintergenuss“ >>>