Ihre Meinung ist uns wichtig

Gestalten Sie doch die Knauber-Online-Welt mit und sagen Sie uns, wie Ihnen unser Service-Portal knauber-welt.de gefällt und bei welchen Themen oder Projekten Sie sich online mehr Hilfe wünschen.

Tragen Sie dazu einfach Ihre Meinung in das Feedbackformular ein oder nennen Sie uns Ihre Wünsche über die unten stehende Kommentarfunktion.

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns schon, Ihnen künftig noch mehr zur Seite stehen zu können.

 

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.


 

Winterpunsch

Wenn das Wetter draußen so richtig unfreundlich wird, ist es zu Hause umso schöner. Unser Rezepttipp für einen gemütlichen Winterabend mit Freunden: Winterpunsch mit Zitrus-Mandel-Talern.

Winterpunsch

Zutaten für 1 Liter Punsch

  • 4 TL Assamtee
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 unbehandelte Softorangen
  • 2 TL Honig
  • 1 Flasche Rotwein
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 4 cl brauner Rum

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung:

1. Gut 600 ml Wasser aufkochen. Den Tee mit sprudelndem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.

2. Zitronen und Orangen heiß abwaschen, abtrocknen, halbieren. Einige Zitronen- und Orangenscheiben abschneiden. Restliche Hälften auspressen.

3. Honig unter den heißen Tee rühren. Tee mit dem Rotwein, den Gewürzen sowie dem Orangen- und Zitronensaft in einem Topf bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

4. Die Gewürze aus dem Tee entfernen, die Orangen- und Zitronenscheiben einlegen und den Punsch servieren. Wenn´s draußen friert, wärmt Teepunsch von innen. Mit etwas mehr Saft statt Rotwein und Rum schmeckt der Punsch auch ohne Alkohol. Wer´s süßer mag, kann ohne weiteres mehr Honig verwenden.