Winterpunsch

Wenn das Herbstwetter draußen so richtig unfreundlich wird, ist es zu Hause umso schöner. Unser Rezepttipp für einen gemütlichen Herbst- oder Winterabend mit Freunden: Winterpunsch mit Zitrus-Mandel-Talern.

Winterpunsch

Zutaten für 1 Liter Punsch

  • 4 TL Assamtee
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 unbehandelte Softorangen
  • 2 TL Honig
  • 1 Flasche Rotwein
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 4 cl brauner Rum

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung:

1. Gut 600 ml Wasser aufkochen. Den Tee mit sprudelndem Wasser übergießen, 3 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.

2. Zitronen und Orangen heiß abwaschen, abtrocknen, halbieren. Einige Zitronen- und Orangenscheiben abschneiden. Restliche Hälften auspressen.

3. Honig unter den heißen Tee rühren. Tee mit dem Rotwein, den Gewürzen sowie dem Orangen- und Zitronensaft in einem Topf bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

4. Die Gewürze aus dem Tee entfernen, die Orangen- und Zitronenscheiben einlegen und den Punsch servieren. Wenn´s draußen friert, wärmt Teepunsch von innen. Mit etwas mehr Saft statt Rotwein und Rum schmeckt der Punsch auch ohne Alkohol. Wer´s süßer mag, kann ohne weiteres mehr Honig verwenden.