Schweißen wie die Profis mit BonnGas

Schweißen lernen für Jedermann – Direkt von den Profis. Die Firma BonnGas zeigt Ihnen im Schweiß-Workshop das Einmaleins des Schweißens. Einsteiger oder Fortgeschrittene lernen hier den Umgang mit drei verschiedenen Schweißgeräten: E-Hand Schweißen, Schutzgas Schweißen (MAG) und WIG Schweißen.

Teilnehmeranzahl: max. 10 Personen

Veranstaltungsort:

BonnGas GmbH & Co. KG
Immenburgstraße 40
53121 Bonn
Tel.: 0228-512265

Veranstaltungstage:

  • 31.08.2019 (WIG INTENSIV)
  • 07.09.2019
  • 28.09.2019

Beginn: 12.00 Uhr

Dauer: 4 Stunden

Verpflegung: kleiner Snack & alkoholfreie Getränke

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt direkt über die Webseite von BonnGas (hier klicken)

Formate:
1. Workshop für Einsteiger
2. WIG Intensiv Kurs am 31.08.2019

1. Workshop für Einsteiger

In diesem Schweiß-Workshop für Einsteiger, vermitteln wir Ihnen die Grundkenntnisse verschiedener Schweißmethoden. Lassen Sie sich von unserem Schweißprofi und TÜV zertifizierten Lehrschweißer in die Welt des Schweißens einführen, damit Sie in Zukunft selbst Ihre kleineren Schweißprojekte umsetzen können. Dieser Workshop vermittelt praxisnah die Vorteile einzelner Schweißverfahren.

Was wird vermittelt?

Vermittelt wird Ihnen der Umgang mit 3 verschiedenen Schweißgeräten:

  • E- HAND SCHWEIßEN
  • SCHUTZGAS SCHWEIßEN (MAG)
  • WIG SCHWEIßEN

E-HAND SCHWEIßEN

Eins der ältesten Schweißverfahren, das bis heute in der Hauptsache in der Montage noch verwendet wird. Das „E-Schweißen“ steht hierbei für „Elektrodenschweißen“. Um einfache Arbeiten durchzuführen eigne sich dieses Verfahren ideal und dient generell prima als Einstieg, um mehr über die Welt des Schweißens zu lernen.

Das E-Schweißen ist tatsächlich sehr vielseitig, da verschiedene Werkstoffe mittels unterschiedlicher Elektroden verwendet werden können. Diese können dann das  Schweißgut auf verschiedene Arten schützen und den Prozess positiv beeinflussen.

Genau dieses können Sie bei uns innerhalb unseres Workshops erlernen. Dieser Workshop ist so aufgebaut, dass Sie am Ende sowohl Theorie, als auch Praxis vollständig verstanden haben und Sie in anschließend Ihr Grundwissen vertiefen können.

SCHUTZGAS SCHWEIßEN (MAG)

Wenn Sie schnell und unkompliziert schweißen lernen möchten, dann sind Sie  bei uns genau an der richtigen Adresse! Das „Metallschweißen mit Aktiven Gasen“ oder kurz MAG, sowie das „Metallschweißen mit inerten (inaktiven) Gasen“, kurz MIG, sind die weltweit häufigsten eingesetzten Schweißverfahren.

Vor allem in der Automobilindustrie werden diese Verfahren verwendet. Bestens geeignet, um den Einstieg in die Welt Schweißens zu finden. Mit diesen Verfahren erzielen Sie eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und des Weiteren lassen sich diese einfach handhaben und haben einen tiefen Einbrand. Dennoch sind die Schweißnähte recht grob.

Sie können mit diesem Schweißverfahren noch nicht so viel anfangen? Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen und sorgen dafür, dass Sie schweißen lernen – egal, ob Sie Vorkenntnisse besitzen, oder nicht. Wenn Sie den Workshop besucht haben, dann werden Sie in der Lage sein, einfache Arbeiten im privaten Bereich selbständig auszuführen.

WIG SCHWEIßEN

Eine besondere Art des Schweißens wird als WIG Schweißen bezeichnet.  WIG steht für „Wolfram Inert Gas“ bei der mit einer Wolframelektrode gearbeitet wird. Welchen Vorteil das hat?

Mit dem WIG-Verfahren  werden Ihre Nähte sehr viel feiner. Wer besonders schöne Nähte schweißen will, kommt um WIG nicht herum. Oldtimer-Restaurationen, Arbeiten an Kunstobjekten, all das erfordert Präzision und Feinheit. Dafür eignet sich WIG perfekt.

Auch für dieses Schweißverfahren sind keine Vorkenntnisse erforderlich, denn unsere Seminarleiter gehen individuell auf sie ein.

2. WIG Intensiv Kurs nur am 31.08.2019

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir kurzfristig einen WIG Intensiv Kurs im Angebot. Hierbei geht es um das intensivieren der im Workshop für Einsteiger bereits erlernten Fähigkeiten.

Empfohlen ist dieser Kurs für Teilnehmer des Einsteiger Workshops und für bereits erfahrene Schweißer.

Eine besondere Art des Schweißens wird als WIG Schweißen bezeichnet.  WIG steht für „Wolfram Inert Gas“ bei der mit einer Wolframelektrode gearbeitet wird. Welchen Vorteil das hat?

Mit dem WIG-Verfahren  werden Ihre Nähte sehr viel feiner. Wer besonders schöne Nähte schweißen will, kommt um WIG nicht herum. Oldtimer-Restaurationen, Arbeiten an Kunstobjekten, all das erfordert Präzision und Feinheit. Dafür eignet sich WIG perfekt.

Auch für dieses Schweißverfahren sind keine Vorkenntnisse erforderlich, denn unsere Seminarleiter gehen individuell auf sie ein.

Die Details!

Der Workshop ist in verschiedenen Phasen eingeteilt. Wir zeigen Ihnen, welche Geräte es gibt und welche Zusatzstoffe für Ihren Einsatzzweck geeignet sind. Darüber hinaus werden wir Sie in einem theoretischen Teil über die verschiedenen Schweißverfahren informieren um dann für den praktischen Teil ausreichende Kenntnisse zu haben.

Bei unserem Workshop lernen Sie spielend und auf kurzweilige Art und Weise die Handhabung der verschiedenen Schweißgeräte und einfache Tricks für die Anwendung zu Hause.

Für den Veranstaltungstag können Sie Ihre persönliche Ausrüstung mitbringen, es ist aber nicht zwingend erforderlich, da ausreichend Material zur Verfügung steht. Ebenfalls stellen wir Ihnen für die WorkShop sämtliche Probebleche, Schweißzusatzstoffe, Gase und Geräte.

WICHTIG!

Bitte beachten Sie, dass wir aus Sicherheitsgründen keine Personen mit Herzschrittmacher und eingesetzten Defibrillator an den Geräten schweißen lassen dürfen. Für die MAG-, WIG- und E-Schweißkurse für Einsteiger gibt es absolut keine Voraussetzungen.