Zitrus-Mandeltaler

Perfekt für den gemütlichen Nachmittag mit Freunden:

Zitrus-Mandeltaler – Zutaten für 60 Stück:

  • 225 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1 Ei
  • 150 g Butter

Für die Arbeitsfläche: Mehl
Für das Blech: Butter
Zum Bestreichen: 1 verquirltes Eigelb
Zum Bestreuen: 40 g Mandelblättchen

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zubereitung:

1. Das Mehl, die gemahlenen Mandeln, den Zucker, den Vamillezucker und das Salz mischen und auf die Arbeitsfläche häufen. Die Schale der Zitrone fein dazu reiben, den Saft auspressen und mit dem Ei in die Mitte geben. Die Butter klein mischen und rundherum verteilen.

2. Alles mit einem großen Messer durchhacken, dann mit den Händen rasch zu einem festen Mürbeteig verkneten. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche drei Rollen von etwa 2,5 cm Durchmesser formen. Diese auf ein Brett legen, mit Folie abdecken und mindestens eine Stunde kalt stellen.

3. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Das Backblech einfetten. Von den Rollen knapp fingerdicke Scheiben abschneiden und auf das Backblech legen.

4. Die Plätzchen mit dem Eigelb bestreichen. Mit den Mandelblättchen bestreuen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°C) in etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Das Eigelb darf nicht trocken sein, da die Mandelblättchen darauf nicht mehr kleben. Bestreichen Sie am besten immer zehn Plätzchen hintereinander und beginnen Sie dass mit dem Bestreuen.